DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Ein Spaziergang durch Iraklion

Wir beginnen unseren Spaziergang am alten venezianischen Hafen, wo das imposante Gemäuer der alten Festung die Hafeneinfahrt bewacht und morgens Fischer ihren frischen Fang feilbieten. Am fast immer belebten Kreisverkehr nehmen wir die leicht ansteigende Straße 25 Avgosto ins Zentrum. Vorbei an zahlreichen Souvenirgeschäften, Banken und Reisebüros erhebt sich linkerhand die mächtige Tituskirche. Nur wenige Schritte weiter folgt die venezianische Loggia, schräg gegenüber bietet die El Greco-Park die Möglichkeit zu einer schattigen Pause auf Bänken oder in einem der umliegenden Cafés. Nur wenige Meter trennen die Loggia vom Morosini-Brunnen , wo sich ein Cafe an das nächste reiht. Folgt man dem Straßenverlauf, öffnet sich bald die Odos 1821, die lebhafte Marktgasse Iraklions. An ihrem Ende die Reste des venezianischen Bembo-Brunnens mit seinem verzierten Brunnenhaus. Wir folgen rechts der Ag. Mina und stehen bald vor der Kathedrale Agios Minas. Zwei weitere Kirchen gleich daneben, in der kleinen Agia Ekaterini ist ein sehenswertes Ikonenmuseum untergebracht. Nur wenige Schritte trennen uns der von der Kalokerinou, in deren Verlängerung wir die große platía Eleftherías erreichen, wo das äußerlich unscheinbare Archäologische Museum einzigartige Schätze birgt.

Unser Rückweg zum Hafen führt durch die Fußgängerzone Dedalou mit ihren vielen Geschäften. Wir biegen in die Handakos ein, wo nette Cafés zu einer Rast einladen. An der Küstenstraße angekommen, sind es nur noch wenige Schritte bis zum Historischen Museum. Am Wasser entlang kommen wir zum Ausgangspunkt zurück.

Dauer (ohne Besichtigungen): 2 Stunden

Weitere Sehenswürdigkeiten

Arsenale

Stadtmauer

Kazantzakis-Grab

 

Reiseveranstalter Kreta

Reiseveranstalter Griechenland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden
Reiseführer Chalkidiki | Reiseführer Kos | Reiseführer Kreta | Reiseführer Leros | Kurzportrait Griechenland | Diashow Kreta

 

Twitter
RSS