Rezepte zum Nachkochen

 

Mousakás

Zunächst die geschälten Kartoffeln und Auberginen in Scheiben schneiden und anbraten oder frittieren. In einer anderen Pfanne rösten Sie die kleinegeschnittenen Zwiebeln zusammen mit der Knoblauchzehe, geben anschließend das Hackfleisch dazu und braten das Ganze 10 Minuten lang an. Fügen Sie die passierten Tomaten, Lorbeer, Salz und Pfeffer hinzu und dünsten Sie die Sauce eine halbe Stunde lang. In eine gebutterte Form schichten Sie zuerst Kartoffeln, dann Hackfleischsauce, darüber die restlichen Auberginen und Kartoffeln. Die oberste Schicht sollte aus Hackfleisch bestehen. Für die Bechamelsauce erhitzen Sie etwas Butter in einer Kasserole, schwitzen etwas Mehl darin an und füllen unter ständigem Rühren mit kalter Milch auf. Das Ganze lassen Sie kurz aufkochen, nehmen es vom Feuer und würzen mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuß. Zwei leicht geschlagene Eier mit dem geriebenen Käse unterrühren. Die fertige Bechamelsauce streichen Sie über die Mousakas, die anschließend ca. 40 Minuten in den Ofen muß, bis sie oben eine goldbraune Kruste aufweist.

Zutaten für 4 Personen: 1 Pfund Kartoffeln; 1 kg Auberginen; 1 Pfund Rinderhack; eine kleine Dose geschälte Tomaten; eine halbe Tasse Olivenöl; 2 Zwiebeln; 2 Knoblauchzehen; eine halbe Tasse geriebener Gruyère; Lorbeer, Salz, Pfeffer und Öl.

Für die Bechamelsauce: 1 Tasse Butter; 1 Tasse Mehl; 4 Tassen kalte Milch; 2 Eier; Salz, Pfeffer, Muskatnuß.

 

Pastitio

Zunächst braten Sie das Hackfleisch mit den fein geschnittenen Zwiebeln in etwas Butter an. Zusammen mit Salz, Pfeffer, etwas geriebener Muskatnuß und den passierten Tomaten muß alles nun etwas dünsten. Inzwischen kochen Sie die Nudeln in reichlich Salzwasser und bereiten die Bechamelsauce vor (Zubereitung s.o.). Die Hälfte der Nudeln füllen Sie in eine gebutterte Form und bestreuen Sie mit etwas geriebenem Käse. Darüber dann die Hackfleischsauce und die restlichen Nudeln. Die Bechamelsauce und darüber gestreuter Käse geben die oberste Schicht ab. Die Pastitio noch kurz im Backofen überbacken.

Zutaten für 6 Personen: 1 Pfund Rinderhack; 1 Pfund Makkaroni; eine kleine Dose geschälte Tomaten; 2 Zwiebeln; 1 Tasse Butter; 2-3 Eier; 1 Tasse geriebener Käse; 8 EL Mehl; 2 Tassen kalte Milch; Salz, Pfeffer, Muskatnuß.

 

Stifado

Das kleingeschnittene Fleisch mit Butter in einer Kasserole von allen Seiten anbraten und anschließend mit Rotwein löschen. Nun kommen die Gewürze dazu:Salz, Pfeffer, Rosmarin, Lorbeer, Zimt, Tomaten und fein gehackte Knoblauchzehen. Die Zwiebeln schälen und im ganzen in Öl anbraten, bevor sie zum Fleisch gegeben werden. Mit etwas Essig und Wasser anschließend bei geringer Hitze 1,5 Stunden dünsten.

Zutaten für 4 Personen: 1 kg Rindfleisch; 1 kg kleine Zwiebeln; 3 EL Butter; 4 Tomaten; 4 Knoblauchzehen; 2 Lorbeerblätter; 1 Zweig Rosmarin; 1 Stück Zimt; 1 Glas Rotwein; Salz, Pfeffer, Essig.

 

Reiseveranstalter Kreta

Reiseveranstalter Griechenland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden
Reiseführer Chalkidiki | Reiseführer Kos | Reiseführer Kreta | Reiseführer Leros | Kurzportrait Griechenland | Diashow Kreta

 

Twitter
RSS