Butjadingen

Halbinsel Butjadingen

Vielleicht noch ein friesischer Geheimtipp

Ganz seriös und sehr ernsthaft geben sich die Ostfriesen, wenn es um ihre Teezeremonie geht. Wenn das kein bewahrenswertes Kulturgut ist, was dann?

Weiter lesen
Zell am Harmersbach

Die Mani-Halbinsel auf der Peloponnes

Auf unseren Streifzügen durch die südliche Poloponnes geht es heute auf die Mani-Halbinsel, den mittleren der drei Finger. Die Besucher erwartet eine oft schroffe und karge Landschaft, die trotzdem einen faszinierenden Reiz ausübt. Massentourismus hat hier mangels Stränden kaum eine Chance.

Weiter lesen
Zell am Harmersbach

Zell am Harmersbach

Storchenturm, alte Waschküche und ...

Wer im Kinzigtal zwischen Gengenbach und Alpirsbach unterwegs ist, sollte durchaus mal vom Weg abweichen und ins Städle am Harmersbach fahren. Reste der alten Stadtmauer sind neben dem Storchen- und dem Hirschturm zu finden. Nein, mit Rothenburg ob der Tauber oder Nördlingen kann der Ort am Harmersbach nicht mithalten, denn eine begehbare Stadtmauer haben nur die genannten Städte vorzuweisen. Doch Pfarrhofgraben und Grabenstraße sowie der Straßenverlauf machen den Resten der Stadtmauer deutlich, dass wir uns in einem mittelalterlichen Städtchen befinden.

Weiter lesen
Emden in Ostfriesland

Emden

Wo Ostfriesen Witze machen und ernsthafte Kunst wirkt

Vielleicht ist Emden nicht das touristische Top-Reiseziel in Ostfriesland, dennoch gibt es neben hochkarätiger Kunst viel anderes in der Hafenstadt zu entdecken. Tolle Ausflugsmöglichkeiten in die Umgebung machen die gut auch mit der Bahn erreichbare Stadt an der Ems dann doch zu einem lohnenswerten Urlaubsziel.

Weiter lesen
Trappistenklöster in der Wallonie in Belgien

Die Verrücktheit muss draußen bleiben

Reise zu den Trappistenklöstern in der Wallonie und ihrem berühmten Bier

In Belgien, einem Land, dessen Bierkultur seit 2016 zum Immateriellen Weltkulturerbe gehört, gibt es gleich sechs bierbrauende Trappistenklöster, paritätisch auf die Landeshälften verteilt.

Weiter lesen
Zuspitzregion

In Deutschland ganz oben

Bergige Erlebnisse in der Zugspitz-Region

Die Zugspitzregion verspricht Natur pur. Wandern, Klettern und vor allem (auch für „Normalsterbliche“) den Besuch vieler Gipfel mit Panoramablicken, wie man sie sonst nur aus dem Fernsehen kennt.

Weiter lesen
Ullapool in Schottland

Ullapool in Schottland

Das Tor zur Wildnis und der Charme von Hortensien und alten Häusern

Auch wer mit Gespenstergeschichten nichts am Hut hat, wird von den Highlands begeistert sein. Fast unberührte Natur, viel Geschichte und etwas skurrile aber liebenswerte Menschen. Eins sollte man zu einem Besuch in die Highlands allerdings mitbringen: Zeit, viel Zeit. Die Schönheit Schottlands erschließt sich nicht auf der Durchreise.

 

Weiter lesen
Azoren mit Delphinen

Durch England von Küste zu Küste

Unterwegs auf dem "Way of the Roses"

Verschlafene, kleine Dörfer und Marktstädtchen, Klosterruinen, Burgen und Geister, Täler und Hügel, relaxte Schafe. 274 Kilometer lang führt der „Way of the Roses“ durch England von Küste zu Küste.

Weiter lesen
Quelkhorner Moor

Unterwegs in Norddeutschland

Das Quelkhorner Moor

Unser Ausflugsziel liegt etwas mehr als 20 Kilometer vom Zentrum Bremens entfernt und eignet sich sowohl für einen kurzen Spaziergang wie auch für eine mehrstündige Wanderung.

Weiter lesen
Peggy's Cove in Nova Scotia, Kanada

Zwischen Fischerbooten und Touristenmassen

Peggy`s Cove in Nova Scotia, Kanada

Um den Namen Peggy`s Cove ranken sich Geschichten: Nach der gleichermaßen romantischen wie traurigen Version hat das Örtchen seinen Namen nach der jungen Frau eines Fischers, der auf See geblieben ist, und sich die junge Frau aus Liebeskummer das Leben nahm. Bevor der Tourismus Einzug hielt, war das Leben der Einwohner eher karg, heute prägt der Tourismus den Ort.

Weiter lesen
Neukaledonien Frankreich

Nix außer Ruhe

Zu Besuch auf der Insel Flatey im Breidafjördur

Die Insel Flatey im isländischen Breidafjördur, zwischen der Halbinsel Snaefellsnes und den Westfjorden, nur 2 x 1 Kilometer groß.

Weiter lesen
Wismar

Wismar

Die Hansestadt an der Ostseee und ihr UNESCO-Weltkulturerbe

1754 Bauten in der Altstadt der im 13. Jahrhundert gegründeten Hansestadt stehen unter Denkmalschutz. Mit dem Alten Schweden und der Wasserkunst stehen zwei besonders sehenswerte auf dem Marktplatz.

Weiter lesen
Kroatien

Wie eine schöne Geisha

Für Teeliebhaber ist Taiwan das ideale Urlaubsland

Es gibt Hauptstädte, beispielsweise Wien oder Prag, in denen Wein abgebaut wird. Eine Metropole, in der Tee angepflanzt wird, das hingegen ist eher selten. Am Rande der 2,7-Millionen-Einwohner-Stadt Taipeh, der Hauptstadt Taiwans, kann man genau das erleben.

 

Weiter lesen
Böblingen

V8 - Nachtlager zwischen Motorhaube und Zapfsäule

Ein Hotel für Auto-Liebhaber

Ein Traum für Auto-Liebhaber ist das neue V8 Hotel in Böblingen, in dem sich alles rund um des „Deutschen liebstes Kind", um Rennlegenden, Motoren, Benzin und Reifen dreht und wo automobile Träume über Nacht wahr werden.

Weiter lesen
Spaziergang mit zahmer Raubkatze auf Mauritius

Das Schweigen der Löwen

Spaziergang mit zahmer Raubkatze auf Mauritius

Im Westen von Mauritius zwischen den beliebten Traumstränden Tamarin und Flic en Flac liegt der Vogel- und Freizeitpark Casela. Ein einzigartiges Erlebnis und Nervenkitzel besonderer Art ist der Spaziergang und die Begegnung mit Löwen in freier Wildbahn.

Weiter lesen
Unterwegs im  Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Alles im Fluss

Unterwegs im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Die Elbe ist Deutschlands drittgrößter Strom und einer der letzten naturnahen Flüsse Mitteleuropas. Auf einer Länge von 400 Flusskilometern und einer Fläche von rund 282.250 Hektar erstreckt sich das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe durch fünf Bundesländer.

Weiter lesen
Genuss und Tradition im Burgenland

Von Ananaserdbeere bis Zander

Genuss und Tradition im Burgenland

Die Reise führt nach Österreich, ins Land der Genussregionen, wo sich regionale Produkte besonderer Wertschätzung erfreuen und mit staatlicher Unterstützung beworben werden. Ein Hotspot dieser Entwicklung ist das kleine Burgenland mit gleich zwölf Genussregionen und dort vor allem die Landschaft um den Neusiedler See.

Weiter lesen
Chiemsee

Mit Pinsel und Farbe im Chiemgau

Auszeit am See

Wenn weiße Nebel über dem Chiemsee schweben und die Morgensonne ihren Farbreigen über die hügelige Landschaft und blaue Alpenkette streut, dann „leuchtet“ der Chiemgau.

Weiter lesen
Nimwegen, Europas Grüne Hauptstadt

Grachtenromantik Fehlanzeige

Zu Besuch im niederländischen Nimwegen, Europas Grüner Hauptstadt 2018

Alt und Neu finden in der früheren Hansestadt so zusammen, als wäre es das Normalste der Welt. Das muss man nicht immer schön finden, es fühlt sich aber sehr urban an. Was auch an den unzähligen jungen Leuten liegt.

Weiter lesen
Bernsteinfischen in Polen

Frankreich

Bordeaux - Paris des Südens

Grandezza, Grands Crus und das größte klassizistische Stadtensemble Frankreichs besitzt Bordeaux seit Jahrhunderten. Doch jetzt ist die Metropole an der Garonne auch in Design, Kunst und Kultur hip. Aufgewacht ist auch das Hinterland, wo junge Ideen etablierte Adressen in Trendziele verwandeln.

Weiter lesen
Nimwegen, Europas Grüne Hauptstadt

Radfahren mit Piniengeschmack

Radeln an der polnischen Ostseeküste

Der neue Green-Velo-Radweg an der polnischen Ostsee und der ostpolnischen Grenze ist fast 2.000 Kilometer lang und führt durch unbekannte Welten.

Weiter lesen
Maifeste in Cordoba, Andalusien in Spanien

Tour de Baroque

Sizilien, Sonne, Süden

Barock und griechische Antike, Fischerdörfer, Schluchten und Meer, Zitronen, Pistazien und Arrancini findet man auf dieser Radtour durch den Südosten Siziliens.

Weiter lesen
Porto Santo

Porto Santo

Ein Hauch von Afrika

Porto Santo hat, was der grünen Blumeninsel Madeira fehlt: feiner goldgelber Sandstrand, und davon gleich neun Kilometer am Stück. Die Portugiesen kürten ihn sogar zu einem der Sieben Weltwunder Portugals.

Weiter lesen
Bordeaux in Frankreich

Marrakesch

Rote Stadt mit blinden Wänden

Mehr 1.000 Jahre alt und doch überaus jung geblieben - keine Frage, Marrakesch gilt mit seinen Prachtbauten, verwinkelten Gassen, Basare, Gärten und der ansteckenden Lebensfreude nicht von ungefähr als die wohl faszinierendste Stadt in Marokko.

Weiter lesen
Albanien

Wandern in Albanien

Eine Wanderreise durch den Süden des Landes (Teil 1)

Wer Albanien als Reiseziel seines Urlaubs angibt, dem wird häufig mit einem merkwürdigen Blick begegnet. Verwunderung macht sich breit. Kann man da überhaupt hinreisen und einen erholsamen Urlaub verbringen ? Armut und Blutrache sind einige der Begriffe, die dem einen oder anderen dabei durch den Kopf gehen. Dem wollte ich nachgehen. Bei einer Wandertour durch den Süden des Landes.

Weiter lesen
Albanien

Wandern in Albanien

Eine Wanderreise durch den Süden des Landes (Teil 2)

Im zweiten Teil unserer Wandertour durch den Süden Albaniens geht es weiter über den Küstenort Saranda zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten Butrint und Gjirokastra sowie ins Wandergebiet rund um Voskopoje

Weiter lesen
Nordmazedonien

Wandern in Nordmazedonien

Der dritte Teil unserer Wanderreise durch Albanien und Nordmazedonien

Von Albanien geht es an den Ohridsee ins benachbarte Nordmazedonien. Trotz des relativ kurzen Aufenthaltes zeigt sich rasch, wie gut sich auch diese Region für Wandertouren eignet.

Weiter lesen
Rom

Reiseführer Rom

8 Touren durch das Ewige Rom

Roma Aeterna – Ewiges Rom: Hauptstadt und Nabel der Welt, wie die Alten sagten, Wiege der europäischen Kultur und Herzstück der katholischen Christenheit. Ein magischer Ort für Besucher aus aller Welt, die in den Schatzkammern seiner Museen aus dem Staunen nicht herauskommen und sich in einem monumentalen Freilichtmuseum wähnen beim Gang durch das centro storico, dem alten Stadtkern zwischen Tiberbogen und Quirinale.

Weiter lesen


Online Reiseführer

Online Reiseführer

Unsere Online-Reiseführer bieten Ihnen alles, was Sie zur Vorbereitung Ihres Urlaubs benötigen: ausführliche Infos über Sehenswürdigkeiten, Vorschläge für Ausflüge sowie zahlreiche praktische Tipps.

Weiter lesen
Länderporträts

Länderportraits

Umfassende Reiseinformationen in kompakter Form über Land und Menschen und mit Daten, Fakten und Links zu mehr als 140 Ländern finden Sie in unseren Länderportraits.

Weiter lesen
 Stadtreiseführer

Stadtreiseführer

Alles was Sie für eine mehrtägige Städtereise brauchen, finden Sie in unseren Stadt-Reiseführern zu Städten in Deutschland und in anderen Ländern, wie z.B. Berlin, Rom und New York.

Weiter lesen
Vietnam

Vietnam im Überblick

Früher war das Reisen in Vietnam manchmal beschwerlich, doch daran hat sich fast alles geändert. Die Verkehrsverbindungen wurden wesentlich verbessert, Straßen- und Schienennetze ausgebaut, Brücken ersparen das stundenlange Warten vor den Flussfähren. Viele Hotels sind neu entstanden oder ansprechend renoviert und auf einen moderneren Einrichtungsstandard gebracht. Man kann Ausflüge per Fahrrad, Moped, Auto oder Schiff unternehmen. Restaurants, Imbisse und Cafés warten allerorten mit Vertrautem und Exotischem auf. Zeit, sich auf den Weg zu machen.

Weiter lesen
Senegal

Senegal im Überblick

Es gibt wohl kein geeigneteres Tor zu den noch wenig besuchten Ländern Westafrikas als die senegalesische Metropole Dakar. Ihr Häusermeer bedeckt die Halbinsel Cap Vert, die als westlichste Landspitze des afrikanischen Kontinents in den Atlantik hineinragt. Hier laufen die Verbindungslinien zusammen, die Besucher aus Europa ins Land bringen und nach einem Stopover zu den Zielen in der Region weiter verfrachten. Wer im Senegal bleibt, wird eines der abwechslungsreichsten Länder des westlichen Afrika kennenlernen und mit Dakar seine von mitreißender Dynamik vibrierende Hauptstadt, „where elegance meets chaos“, wie es jemand so schön ausdrückte.

Weiter lesen

Aktuelle Reiseangebote unserer Partner

FENER Reisen aus Hamburg hat nach über einem Jahr Recherche und mehreren Besuchen in Norwegen mit Partnern vor Ort ein Programm erstellt, bei dem sie individuelle Wanderungen auf dem Olavsweg ermöglichen. Wie bei den üblichen Gruppenwanderungen sind auch hier der Gepäcktransport und eventuelle Zwischentransfers enthalten.

Besonders hervorzuheben ist das Programm von Berkåk nach Trondheim. Da die Hütten teilweise nicht bewirtschaftet sind und sich inmitten von Wäldern befinden, müssten sich die Wanderer mit Essen selber versorgen. FENER Reisen organisiert die Mahlzeiten für seine Pilger, die sie dann einfach in den Küchen vor Ort fertigstellen können.

Wanderungen sind von Mitte Mai bis Mitte September mit täglichem Beginn möglich

Infos unter: https://www.fener-reisen.de/olavsweg/olavsweg_wanderungen.php

Anbieter: Fener Reisen
Die ausgewählten Tansania Safaris von Cobra Verde Tansania Safaris sind nicht nur ein persönliches Engagement, sie sind auch weit entfernt von einer “Beliebigkeit des austauschbaren Reiseziels”. Die Unterkünfte im Programm sind in Ihrer Art einzigartig und die kombinierten Safaris ein Produkt einer langjährigen Erfahrung. Spezialisiert auf Individualreisende abseits des Massentourismus, mit Anspruch auf Freizügigkeit und Privatsphäre. Die neuen individuellen Flugsafaris in den Süden Tansanias (Selous und Ruaha) mit noch unentdeckten Reiseregionen abseits des Massentourismus wurden gerade auf unserer neuen Webseite Online gestellt.

Die „8 Tage Ruaha – Selous Flugsafari exklusiv” beinhaltet 3 Nächte im Ruaha Nationalpark im sehr hochwertigen Ikuka Safari Camp und 4 Übernachtungen im Selous Game Reserve im exklusiven Beho Beho. Das besondere Erlebnis dieser Flugsafari sind nicht nur die besonderen exklusiven Lagen der beiden Unterkünfte, die private und exklusive Atmosphäre, sondern auch die umfassenden Safariaktivitäten und Buscherlebnisse (mit 1 Nacht im Baumhaus des Beho Beho), einschließlich Bootstouren, Fußpirschaktivitäten und Allradsafaris.

Buchen können Sie diese Safari bei Cobra Verde Tansania Safaris in Worpswede unter kontakt@cobra-verde.de oder Telefon 04792/952124. Wir beraten Sie gerne zu allen anderen Reisemöglichkeiten und Safaris in Tansania und Afrika.

Anbieter: Cobra Verde
Sie bestimmen wann Sie starten und wieder abgeholt werden möchten, so wird Ihr ganz individueller Wandertag daraus.

Entdecken Sie auf 5 einfachen bis mittelschweren Wanderungen den markanten Fünffinger Berg, die beeindruckende Bergfeste Kantara, das versteckt gelegene Kloster Antiphonitis, das Forstgebiet von Alevkaya und die imposante gotische Abtei von Bellapais.
Preis pro Person 250,- €

Zu buchen bei KaleidoskopTurizm in Girne unter info@kaleidoskop-turizm.com oder Telefon 0090 392 8151818 Auch für Flug, Transfer und Unterkunft sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner www.kaleidoskop-turizm.com

Anbieter: Kaleidoskop Turizm.

Das könnte Sie auch interessieren