Agadir in Marokko

Marokko

Gesegnet in Agadir

Agadir wirbt mit 320 Sonnentagen pro Jahr - doch nur die wenigsten bleiben lange genug in dem Badeparadies im Südwesten von Marokko, um die Richtigkeit dieser Statistik zu überprüfen. Gleichwohl garantiert auch hier Regen einen gewissen Segen.

Weiter lesen
Bodensee-Radweg und Liechtenstein

Drei-Länder-Meer und Fürstentum

Mit dem Fahrrad auf dem Bodensee-Radweg und durch Liechtenstein

Der Bodensee-Radweg und Liechtenstein bieten eine Menge Varianten an Radtouren - von der kurzen Stippvisite bis zu ausgedehnten Radreisen.

Weiter lesen
Spaziergang mit zahmer Raubkatze auf Mauritius

Mauritius: Das Schweigen der Löwen

Spaziergang mit zahmer Raubkatze auf Mauritius

Im Westen von Mauritius zwischen den beliebten Traumstränden Tamarin und Flic en Flac liegt der Vogel- und Freizeitpark Casela. Auf seinem 14 Hektar großen Gelände gibt es 150 verschiedener Vogelarten zu bewundern, beeindruckende Riesenschildkröten, Affen und auch einen Streichelzoo. Ein einzigartiges Erlebnis und Nervenkitzel besonderer Art ist aber der Spaziergang und die Begegnung mit Löwen in freier Wildbahn.

Weiter lesen
Unterwegs im  Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Alles im Fluss

Unterwegs im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe

Die Elbe ist Deutschlands drittgrößter Strom und einer der letzten naturnahen Flüsse Mitteleuropas. Auf einer Länge von 400 Flusskilometern und einer Fläche von rund 282.250 Hektar erstreckt sich das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe durch fünf Bundesländer.

Weiter lesen
Genuss und Tradition im Burgenland

Von Ananaserdbeere bis Zander

Genuss und Tradition im Burgenland

Die Reise führt nach Österreich, ins Land der Genussregionen, wo sich regionale Produkte besonderer Wertschätzung erfreuen und mit staatlicher Unterstützung beworben werden. Ein Hotspot dieser Entwicklung ist das kleine Burgenland mit gleich zwölf Genussregionen und dort vor allem die Landschaft um den Neusiedler See.

Weiter lesen
Chiemsee

Mit Pinsel und Farbe im Chiemgau

Auszeit am See

Wenn weiße Nebel über dem Chiemsee schweben und die Morgensonne ihren Farbreigen über die hügelige Landschaft und blaue Alpenkette streut, dann „leuchtet“ der Chiemgau.

Weiter lesen
Nimwegen, Europas Grüne Hauptstadt

Grachtenromantik Fehlanzeige

Zu Besuch im niederländischen Nimwegen, Europas Grüner Hauptstadt 2018

Alt und Neu finden in der früheren Hansestadt so zusammen, als wäre es das Normalste der Welt. Das muss man nicht immer schön finden, es fühlt sich aber sehr urban an. Was auch an den unzähligen jungen Leuten liegt.

Weiter lesen
Bernsteinfischen in Polen

Frankreich

Bordeaux - Paris des Südens

Grandezza, Grands Crus und das größte klassizistische Stadtensemble Frankreichs besitzt Bordeaux seit Jahrhunderten. Doch jetzt ist die Metropole an der Garonne auch in Design, Kunst und Kultur hip. Aufgewacht ist auch das Hinterland, wo junge Ideen etablierte Adressen in Trendziele verwandeln.

Weiter lesen
Nimwegen, Europas Grüne Hauptstadt

Radfahren mit Piniengeschmack

Radeln an der polnischen Ostseeküste

Der neue Green-Velo-Radweg an der polnischen Ostsee und der ostpolnischen Grenze ist fast 2.000 Kilometer lang und führt durch unbekannte Welten.

Weiter lesen
Maifeste in Cordoba, Andalusien in Spanien

Tour de Baroque

Sizilien, Sonne, Süden

Barock und griechische Antike, Fischerdörfer, Schluchten und Meer, Zitronen, Pistazien und Arrancini findet man auf dieser Radtour durch den Südosten Siziliens.

Weiter lesen
Porto Santo

Porto Santo

Ein Hauch von Afrika

Porto Santo hat, was der grünen Blumeninsel Madeira fehlt: feiner goldgelber Sandstrand, und davon gleich neun Kilometer am Stück. Die Portugiesen kürten ihn sogar zu einem der Sieben Weltwunder Portugals.

Weiter lesen
Bordeaux in Frankreich

Marrakesch

Rote Stadt mit blinden Wänden

Mehr 1.000 Jahre alt und doch überaus jung geblieben - keine Frage, Marrakesch gilt mit seinen Prachtbauten, verwinkelten Gassen, Basare, Gärten und der ansteckenden Lebensfreude nicht von ungefähr als die wohl faszinierendste Stadt in Marokko.

Weiter lesen
Albanien

Wandern in Albanien

Eine Wanderreise durch den Süden des Landes (Teil 1)

Wer Albanien als Reiseziel seines Urlaubs angibt, dem wird häufig mit einem merkwürdigen Blick begegnet. Verwunderung macht sich breit. Kann man da überhaupt hinreisen und einen erholsamen Urlaub verbringen ? Armut und Blutrache sind einige der Begriffe, die dem einen oder anderen dabei durch den Kopf gehen. Dem wollte ich nachgehen. Bei einer Wandertour durch den Süden des Landes.

Weiter lesen
Albanien

Wandern in Albanien

Eine Wanderreise durch den Süden des Landes (Teil 2)

Im zweiten Teil unserer Wandertour durch den Süden Albaniens geht es weiter über den Küstenort Saranda zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten Butrint und Gjirokastra sowie ins Wandergebiet rund um Voskopoje

Weiter lesen
Rom

Reiseführer Rom

8 Touren durch das Ewige Rom

Roma Aeterna – Ewiges Rom: Hauptstadt und Nabel der Welt, wie die Alten sagten, Wiege der europäischen Kultur und Herzstück der katholischen Christenheit. Ein magischer Ort für Besucher aus aller Welt, die in den Schatzkammern seiner Museen aus dem Staunen nicht herauskommen und sich in einem monumentalen Freilichtmuseum wähnen beim Gang durch das centro storico, dem alten Stadtkern zwischen Tiberbogen und Quirinale.

Weiter lesen


Online Reiseführer

Online Reiseführer

Unsere Online-Reiseführer bieten Ihnen alles, was Sie zur Vorbereitung Ihres Urlaubs benötigen: ausführliche Infos über Sehenswürdigkeiten, Vorschläge für Ausflüge sowie zahlreiche praktische Tipps.

Weiter lesen
Länderporträts

Länderportraits

Umfassende Reiseinformationen in kompakter Form über Land und Menschen und mit Daten, Fakten und Links zu mehr als 140 Ländern finden Sie in unseren Länderportraits.

Weiter lesen
 Stadtreiseführer

Stadtreiseführer

Alles was Sie für eine mehrtägige Städtereise brauchen, finden Sie in unseren Stadt-Reiseführern zu Städten in Deutschland und in anderen Ländern, wie z.B. Berlin, Rom und New York.

Weiter lesen
Mazedonien

Mazedonien im Überblick

Gleich ein gutes halbes Dutzend Länder und Städte im südöstlichen Europa hat sich den Werbeslogan „Perle des Balkans“ zugelegt, zumeist ergänzt um den Hinweis, die Perlen seien „noch unentdeckt“ oder „nahezu unbekannt“, manche gar schon „fast vergessen“. Auch Mazedonien zählt sich zu den kaum bekannten Perlen, hat aber den konkurrierenden Nachbarn als „biblisches Land“ etwas voraus, reiste doch der Apostel Paulus als Verkünder des neuen Glaubens gleich zwei Mal durch die damalige römische Provinz Macedonia, wie uns die Apostelgeschichte lehrt. Das Land am Rand der Mitte Europas sieht sich auch als „Wiege der Kultur“, wo sich die verschiedensten Zivilisationen und Kulturen aus Ost und West kreuzten und ihre Spuren hinterließen.

Weiter lesen

Aktuelle Reiseangebote unserer Partner

Die ausgewählten Tansania Safaris von Cobra Verde Tansania Safaris sind nicht nur ein persönliches Engagement, sie sind auch weit entfernt von einer “Beliebigkeit des austauschbaren Reiseziels”. Die Unterkünfte im Programm sind in Ihrer Art einzigartig und die kombinierten Safaris ein Produkt einer langjährigen Erfahrung. Spezialisiert auf Individualreisende abseits des Massentourismus, mit Anspruch auf Freizügigkeit und Privatsphäre. Die neuen individuellen Flugsafaris in den Süden Tansanias (Selous und Ruaha) mit noch unentdeckten Reiseregionen abseits des Massentourismus wurden gerade auf unserer neuen Webseite Online gestellt.

Die „8 Tage Ruaha – Selous Flugsafari exklusiv” beinhaltet 3 Nächte im Ruaha Nationalpark im sehr hochwertigen Ikuka Safari Camp und 4 Übernachtungen im Selous Game Reserve im exklusiven Beho Beho. Das besondere Erlebnis dieser Flugsafari sind nicht nur die besonderen exklusiven Lagen der beiden Unterkünfte, die private und exklusive Atmosphäre, sondern auch die umfassenden Safariaktivitäten und Buscherlebnisse (mit 1 Nacht im Baumhaus des Beho Beho), einschließlich Bootstouren, Fußpirschaktivitäten und Allradsafaris.

Buchen können Sie diese Safari bei Cobra Verde Tansania Safaris in Worpswede unter kontakt@cobra-verde.de oder Telefon 04792/952124. Wir beraten Sie gerne zu allen anderen Reisemöglichkeiten und Safaris in Tansania und Afrika.

Anbieter: Cobra Verde
Ganz neu bei FENER Reisen findet man jetzt ausgesuchte Land- und Charakterhäuser, Boutiquehotels, Herrenhäuser, historische Convents, und Weingüter (Quintas) in Portugal.

Häuser mit z.T. sehr intimen Charakter, liebevoll restaurierte historische Gebäude, alte Herrenhäuser, Bauernhäuser und Convents, in der Regel familiär geführt und mit besonderem Charme, bieten den Rahmen für einen außergewöhnlichen Aufenthalt in Portugal.

Lernen Sie so das ganze Land von einer besonders schönen Seite kennen und genießen Sie gleichzeitig gepflegte Entspannung in wunderschöner Natur.
https://www.fener-reisen.de/spanien_portugal/portugal_pousada.htm

Anbieter: Fener Reisen
Sie bestimmen wann Sie starten und wieder abgeholt werden möchten, so wird Ihr ganz individueller Wandertag daraus.

Entdecken Sie auf 5 einfachen bis mittelschweren Wanderungen den markanten Fünffinger Berg, die beeindruckende Bergfeste Kantara, das versteckt gelegene Kloster Antiphonitis, das Forstgebiet von Alevkaya und die imposante gotische Abtei von Bellapais.
Preis pro Person 250,- €

Zu buchen bei KaleidoskopTurizm in Girne unter info@kaleidoskop-turizm.com oder Telefon 0090 392 8151818 Auch für Flug, Transfer und Unterkunft sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner www.kaleidoskop-turizm.com

Anbieter: Kaleidoskop Turizm.
Auf dieser 8-tägigen Aktivreise lernen Sie die botanische Vielfalt der Blumeninsel Madeira auf leichten Wanderungen und spannenden Besichtigungen kennen. Besuchen Sie Funchal und den beeindruckenden Orchideengarten des achäologischen Museums „Quinta das Cruzes“ oder wandern Sie durch das UNESCO-Weltnaturerbe Fanal, den „Märchenwald Madeiras“. Neben den Ausflügen bleibt Ihnen noch genügend Zeit die großzügige Parkanlage und den Spa-Bereich unseres stilvollen Hotels „Quinta Splendida Wellness und Botanical Garden“ zu genießen. Das Hotel hat eine traumhafte Panoramaaussicht auf den Atlantischen Ozean und befindet sich nur ca. 100 m von dem Ortzentrum von Caniço entfernt. Erleben Sie die Blumenpracht Madeiras auf dieser wunderbaren Reise zu den schönsten Ecken der Insel.

Inklusive Flug nach Funchal und zurück, alle Transfers auf Madeira, Übernachtungen und Halbpension, Programm und deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung gibt es dieser Reise schon ab 1490,- €.
Weitere Madeira-Reisen finden Sie hier

Anbieter: Wikinger Reisen

Das könnte Sie auch interessieren



.