DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseführer Danzig (Gdansk)

Danzig an einem Tag

Durch die Langgasse / Der Lange Markt / Zwischen Langem Markt und Krantor / Tipps für den Abend

Tipps für den Abend
Danzigs Gastronomie kann sich sehen lassen. Wer ein wenig von der alten Danziger Patrizierpracht kennenlernen möchte, der diniert Im „Lachs / Pod Lososiem“, „dem“ Danziger Traditionsrestaurant in der ul.Szeroka unweit des Krantors. Gute Adressen für günstigen fangfrischen Fisch sind die vielen kleinen Restaurants um die Mottlau herum.

Restaurant Lachs, Danzig

Im Traditionsrestaurant Lachs unweit des Krantors

Auch Danzigs Nachtleben ist längst aus dem Dornröschenschlaf der Vorwendezeit erwacht. Zu hervorragendem polnischen Bier gibt es in Pubs durchweg auch leckere Snacks.

Auf ein Bier trifft man sich gern im „Pub Flisak“ in der ul.Chlebnicka, oder in der „Bar Kubicki“ in der ul. Wartka, der Günter Grass authentische Danziger Atmosphäre bescheinigte.

Im Sommer aber ist der eindeutig schönste Platz für ein gemütliches Bierchen oder ein Glas Wein draußen an der Mottlau.

Durch die Langgasse / Der Lange Markt / Zwischen Langem Markt und Krantor / Tipps für den Abend

 



Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseveranstalter Polen

Reiseveranstalter Aktivreisen

Reiseveranstalter Familienreisen

Reiseveranstalter Kanureisen

Reiseveranstalter Kanureisen





 

Twitter
RSS