DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseführer Danzig (Gdansk)

Brama Wyzynna (Hohes Tor)

Hohes Tor, Danzig

Renaissance - Architektur in Danzig: das Hohe Tor

Das Hohe Tor ist der Startpunkt zur Erkundung der Danziger Prachtmeile. Der Renaissancebau wurde 1588 vom flämischen Baumeister Wilhelm van den Block in seiner jetzigen repräsentativen Gestalt errichtet. Das Hohe Tor diente als Haupttor der Stadt. Es ist mit allegorischen Figuren aus dem Jahre 1648 geschmückt, die von Peter Ringering geschaffen und mit der Aufschrift „Friede, Freiheit, Eintracht“ versehen wurden. Über den Bögen verzieren die Wappen Danzigs, Polens und Preußens das Tor. Mit dem Hohen Tor begann der Königsweg, der direkt auf das Goldene Tor (Złota Brama) zuführt, das  1612 – 1614 von Abraham van den Block erbaut wurde. „Es müsse wohlgehen denen, die dich lieben. Es müsse Frieden sein inwendig in deinen Mauern und Glück in deinen Palästen“ lautet die Aufschrift.



Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseveranstalter Polen

Reiseveranstalter Aktivreisen

Reiseveranstalter Familienreisen

Reiseveranstalter Kanureisen

Reiseveranstalter Kanureisen





 

Twitter
RSS