DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseführer Danzig (Gdansk)

Wielka Zbrojownia (Großes Zeughaus)

Großes Zeughaus in Danzig

Das Große Zeughaus (Wielka Zbrojownia) entstand zwischen 1600 und 1609 im Stil des Niederländischen Manierismus - wahrscheinlich nach Plänen von Anthony van Obbergen - und wurde als Waffenarsenal genutzt. Zum Holzmarkt hin zieren die Fassade vier Giebel, zur Jopengasse hin zwei Giebel mit zwei seitlich angebrachten Türmen. Auf dieser Seite befindet sich auch der mit dem Waffenarsenal im Kellergeschoss verbundene Brunnen. Beiderseits davon stehen Portale mit dem Danziger Wappen, ähnlich wie auch auf der anderen Fassadenseite. Ein zentraler Blickfang der Fassade ist die Nische mit der Athenestatue. Die Giebelspitzen sind sämtlich mit Bronzeplastiken explodierender Kanonenkugeln verziert. Das Erdgeschoss des Zeughauses wurde bereits 1923 zu einer Passage umgebaut, die den Kohlenmarkt mit der Rechtstadt verband. Heute findet man hier einen Lebensmittelmarkt.

 



Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseveranstalter Polen

Reiseveranstalter Aktivreisen

Reiseveranstalter Familienreisen

Reiseveranstalter Kanureisen

Reiseveranstalter Kanureisen





 

Twitter
RSS