Reiseführer Rostock

Veranstaltungen

 

März / April

Ostermarkt

Stände und Buden mit Kunsthandwerk und Essen & Trinken in der Kröpeliner Straße und auf dem Neuen Markt, wo auch Fahrgeschäfte aufgebaut sind. Darüber hinaus findet am ersten Ostermarkt-Wochende zusätzlich ein Blumenmarkt statt.
http://www.grossmarkt-rostock.de

Mai

Pfingstmarkt

Das älteste Volksfest Rostocks (rund 600 Jahre) findet jährlich am Pfingstwochenende mit Fahrgeschäften, Buden und Händlern im Stadthafen statt.
www.grossmarkt-rostock.de/veranstaltungen.php

Juni

Weinfest in Warnemünde

Deutsche Winzer präsentieren ihre Weine vor dem Leuchtturm in Warnemünde.
http://www.warnemuende.de

Juli (erste Juliwoche)

Warnemünder Woche

Mehrere Hundert Segler aus vielen Ländern treffen sich in dem Ostseebad. Zum Programm gehören u.a. Segelregatten, Bootsrennen, Beachvolleyball.
www.warnemuender-woche.com

August (2 Tage)

„Kultur aus dem Hut“ - Kleinkunstfestival

Tanz, Akrobatik, Clownerei und mehr rund um den Universitätsplatz in der Kröpeliner Straße im Zentrum Rostocks.
www.kultur-aus-dem-hut.de

August (jeweils am zweiten Wochenende)

Hanse Sail

Größtes maritimes Volksfest in Mecklenburg-Vorpommern mit zahlreichen Großseglern, Windjammern und Traditionsschiffen aus aller Welt in Rostock (Stadthafen) und Warnemünde. An Land gibt es Buden, Fahrgeschäfte und Live-Musik.
www.hansesail.com

September

Großes Zoofest

Spiel und Spaß für Kinder. Essen & Trinken an zahlreichen Ständen.
www.zoo-rostock.de

Ende November - Dezember (kurz vor Heiligabend)

Weihnachtsmarkt

Stände und Buden mit Kunsthandwerk und Essen & Trinken in der Kröpeliner Straße und auf dem Neuen Markt, wo auch Fahrgeschäfte aufgebaut sind. Außerdem gibt es Live-Musik und weitere Veranstaltungen.
www.rostocker-weihnachtsmarkt.de

Rostock Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Rostock © Marc Poels

Ausstellungen und Veranstaltungen finden auch regelmäßig in Räumen der Stadtbibliothek in der Kröpeliner Straße statt. Infos: http://www.stadtbibliothek-rostock.de

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.

Reiseveranstalter Deutschland bei schwarzaufweiss

 

Reiseführer Bremen

Sehenswertes in Bremen, Touren durch die Stadt, Tipps und Hintergrundgeschichten ausführlich beschrieben mit vielen Fotos. Darüber hinaus gibt es Ausflugstouren über die Stadtgrenzen hinaus, etwa nach Bremerhaven oder nach Walsrode in den Weltvogelpark.

Reiseführer Bremen

Mehr lesen ...

Kiel: Top-Sehenswürdigkeiten in der Fördestadt und ein Ausflug nach Laboe

Ein guter Ausgangspunkt um die Stadt heute, Jahrzehnte nach Kriegsende, zu erkunden, ist der zentral gelegene Hauptbahnhof. Auf der Hauptstraße Sophienblatt, die vor dem Gebäude verläuft, treffen alle wichtigen Buslinien zusammen, viel Sehenswertes kann man aber auch problemlos von hier zu Fuß in einem mehrstündigen Spaziergang erreichen.

Kiel Sehenswürdigkeiten

Mehr lesen ...



Rügen: Wandern und Radfahren rund um Göhren

Wer lieber mit dem Rad wandert als per pedes, findet auf dem Mönchgut gute Voraussetzungen und anders als Verleihnix in dem berühmten gallischen Dorf aus dem Kultcomic Asterix, verleiht man in Göhren gerne vieles, so auch Fahrräder - natürlich gegen Bares. Aber dafür sparen sich Bahnreisende das nervige Gerödel mit den Zweirädern.

Rügen - der Rasende Roland

Mehr lesen ...

Büsum - Nordsee-Heilbad am Wattenmeer

Einst war Büsum eine Insel, immer wieder bedroht vom „Blanken Hans“. Bedroht von gewaltigen Sturmfluten wie der mehrtägigen Groten Mandrenke im Januar 1362, bei der nach mancher Interpretation das sagenumwobene Rungholt etwas weiter nördlich bei Nordstrand und Pellworm für immer in den Fluten versank. Als die größte Flut des letzten Jahrhunderts 1962 das Nordsee-Heilbad bedrohte, war Büsum allerdings schon lange mit dem Festland verbunden, nämlich seit 1585. Heute zählt der gut 5000-Seelen-Ort im Kreis Dithmarschen zu den wichtigsten Urlaubsorten an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins.

Büsum

Mehr lesen ...