Reisemagazin schwarzaufweiss

Rembrandthuis

1999 stellte man den ursprünglichen Zustand des Hauses aus dem Jahre 1637 wieder her, seither könnte man glauben, der Meister hätte sein Wohnhaus nur schnell einmal verlassen. Nahezu das gesamte grafische Vermächtnis Rembrandts zieren die Wände: Radierungen, Zeichnungen und auch eine Auswahl der Werke einiger seiner Schüler sind präsent.

Amsterdam - Rembrandthaus

Fein frühstücken vor dem Rembrandthaus

Jodenbreestraat 4
Mo-Sa 10-17, So und Feiertage 13-17 Uhr
Mehr Infos: www.rembrandthuis.nl

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.