Reisemagazin schwarzaufweiss

NEMO

Sein Bau, erschaffen von Renzo Piano, dem Architekten des Centre Pompidou in Paris, erhebt sich grünlich schimmernd wie ein riesiges Schiff aus dem alten östlichen Hafenbecken, in seinem Inneren befindet sich das Zentrum für Technologie und Forschung, sowie ein interaktives Technologiemuseum. So trocken sich das anhört, so faszinierend ist die virtuelle Welt des NEMO, die den Besucher mitnimmt in die Geheimnisse des Computerzeitalters, doch das nicht allein. Auch beim Basteln erfährt man völlig neue Dimensionen, während man im Wettstreit mit Robotern und ausgeklügelten Maschinen nicht immer Sieger wird.

Amsterdam - NEMO

Das NEMO und die "Amsterdam"

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.