Reisemagazin schwarzaufweiss

Vaison-la-Romaine

 

Provence - Vaison-la-Romaine

Vaison-la-Romaine steht in dem Ruf, das französische Pompeji zu sein. Seit 1907 ist es den Archäologen gelungen, rund ein Fünftel des römischen Vasio freizulegen. Nirgendwo sonst in Frankreich wurden ähnlich umfangreiche Ausgrabungen vorgenommen. Das Ausgrabungsgelände bietet einen ausgezeichneten Einblick in den Aufbau einer römischen Provinzstadt inklusive Antikem Theater. Den Ausgrabungsarbeiten sind mittlerweile "natürliche" Grenzen gesetzt, denn der weitaus größte Teil der römischen Stadt wird von den Häusern und Straßen des modernen Vaison-la-Romaine überlagert. Doch Vaison-la-Romaine besteht nicht nur aus römischen Ruinen und Grundmauern: Die mittelalterliche, von einer Burgruine gekrönte Oberstadt erfüllt alle Kriterien, die einen alten provençalischen Ort auszeichnen. Steinerne Häuser säumen die mit Kieseln gepflasterten Gassen, an die Stadtbefestigung erinnern noch Mauerreste und Tore.

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.