DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseführer Bremen

Verkehr

Auch ohne eigenes Auto ist es kein Problem sich in Bremen fortzubewegen. Mit Bussen und Straßenbahnen gelangt man in alle Stadtteile der Hansestadt. Einen guten Überblick über das gesamte Netz mit den entsprechenden Linien und Haltestellen, Zeiten und Preisen auch zum download bietet die website der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) unter: http://www.bsag.de

Bei Großveranstaltungen in Citynähe wie etwa dem Freimarkt, empfiehlt es sich das Park + Ride Angebot der BSAG zu nutzen, das eigene Auto an den ausgewiesenen Parkplätzen in den Randbezirken abzustellen und auf Bus oder Bahn umzusteigen. Infos dazu unter: http://www.bsag.de/4767.php

Bremen - Straßenbahn
Straßenbahn der BSAG

Für Fahrten nach Bremen-Nord und Bremerhaven bietet sich auch die Deutsche Bahn an. Nach Vegesack (Bremen-Nord) z.B. fährt dreimal stündlich eine Regionalbahn vom Hauptbahnhof. Fahrzeiten, Preise und Online-Buchung unter: http://www.bahn.de

Einen guten Überblick, um mit öffentlichen Verkehrsmittel in das bremer Umland zu gelangen, erhält man auf den Seiten des Verkehrsverbundes Niedersachsen (VBN) unter http://www.vbn.de.

Mit der ErlebnisCARD Bremen erhält man bis zu 50% Ermäßigung in zahlreichen Kultur- und Unterhaltungsprogrammen in Bremen. Die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs – also Busse und Bahnen sowie die Regionalbahnen der DB in Bremen und Bremen-Nord – ist bereits enthalten. Erhältlich ist die ErlebnisCARD Bremen in den Tourist-Informationen Hauptbahnhof und Liebfrauenkirchhof/Obernstraße.

Für Touren in und rund um Bremen ist vielleicht auch die EntdeckerCARD Nordwest interessant. Zu einem einmal zu zahlenden Pauschalpreis lassen sich sehr unterschiedliche Angebote vom Museumsbesuch bis zum Schiffsausflug nach Helgoland nutzen. Infos unter: http://www.entdeckercard.de

Insbesondere der Innenstadtbereich mit seinen Sehenswürdigkeiten lässt sich problemlos zu Fuß erkunden. Sehr gut lässt sich Bremen auch mit dem Fahrrad erkunden. Das Radwegenetz ist gut ausgebaut und oft ist man mit dem Rad schneller als mit anderen Verkehrsmitteln.

Reiseführer Bremen - ADFC-Haus am Bahnhof
Anlaufstationen für Pedalritter: die Radstation direkt neben
dem Bahnhof mit Fahrradverleih und Werkstatt

Wer unbedingt mit dem Auto in die City fahren möchte oder muss, findet gut ausgeschildert mehrere Parkhäuser direkt im Zentrum.



Reiseveranstalter Deutschland

Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen






Suppenengel Bremen

home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bonn | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden | Reiseführer Münster

 

Twitter
RSS