DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseführer Bremen

Veranstaltungen und Termine in Bremen im Jahresüberblick

Im wahrsten Sinne frisch und munter geht es am 6. Januar, dem Tag der Heiligen Drei Könige, um 12 Uhr mittags am Punkendeich an der Weser nahe der Altstadt bei der Eisprobe im Rahmen der Eiswette zu. In einer humorigen Zeremonie überprüfen u. a. ein gutes Dutzend schwarz gekleidete Herren, die „Heiligen Drei Könige“ und ein Schneiderlein, ob die Weser „steiht“ (steht) oder „geiht“ (geht). Wenn der 99pfündige Schneider mit einem heißen Bügeleisen in der Hand ohne nasse Füße zu bekommen, das gegenüber liegende Ufer erreicht, „steiht“ die Weser. Allerdings kann die Weser seit der Flußkorrektur in den 1890er Jahren durch Ludwig Franzius nicht mehr zugefrieren. Dass er dennoch mit viel Tamtam trocken auf die andere Seite gelangt, ist der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger zu verdanken, die in Bremen ihren Sitz hat und die wohl größte Nutznießerin der seit 1829 stattfindenden Eiswette ist, denn die hierbei traditonell gespendeten Gelder kommen allein ihr zugute.
Internet: http://www.eiswette.de

Rasant und schweißtreibend geht es Mitte Januar beim Bremer Sechs-Tage-Rennen im AWD dome zu. Während die internationalen Radprofis ihre Runden drehen, ist das Publikum eher in Feierlaune und Prominente geben sich ein Stelldichein.
Genaue Termine und weitere Infos unter: http://www.sechs-tage-rennen.de .

Aktivitäten und Veranstaltungen in Bremen im Video auf unserer Seite www.reisevideos-online.de

Mit großem Programm und heißen Samba-Rhythmen begehen die Bremer vom 11.11. bis Mitte Februar den Karneval. Mittlerweile hat der 1985 ins Leben gerufene Bremer Karneval Tradition und zieht jedes Jahr viele auswärtige wie einheimische Besucher an. Infos unter: http://www.bremer-karneval.de.

Kunst und Kultur wird im Juli auf der Breminale am Osterdeich direkt an der Weser geboten. Seit 1987 ist das international besetzte Festival mit Theater, bildender Kunst, Literatur, Musik und vielfältigem Kinderprogramm regelmäßig Anlaufpunkt auch für überregionale Besucher.
Termine und weitere Infos unter: http://www.breminale.de

Von Anfang Mai bis Ende September findet an der Schlachte jeden Samstag von 10-16 Uhr der Bremer Kajenmarkt statt, der kulinarische Leckereien, Kunsthandwerk und Live-Musik bietet. Für das maritime Flair sorgt die unmittelbar daneben vorbeifließende Weser.

Seit 1994 lädt die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Ende Juni/Anfang Juli zu dem Klassik-Sommer-Freiluft-Vergnügen 'Sommer in Lesmona' in Knoops Park in Lesum (Bremen-Nord). Neben viel klassischer Musik gibt es an den drei Tagen (Fr.-So.) ein vielfältiges Programm, das auch für Kinder geeignet ist.
Termine, Programm und Karten unter: http://www.kammerphilharmonie.com/Sommer_in_Lesmona_2.html

Maritim geht es am ersten Wochenende im Juni beim Vegesacker Hafenfest zu. Neben kleineren und größeren Schiffen, die sich zu der dreitägigen Feier einfinden, gibt es viel Live-Musik.
Informationen unter: http://www.hafen-vegesack.de

Ende August findet im Bürgerpark auf der Melcherswiese Theater unter freiem Himmel statt. Die Bremer Shakespeare Company gibt sich die Ehre und stellt bei 'Shakespeare im Park' ihr überregional anerkanntes Können unter Beweis. Wenn der Wettergott nicht mitspielt und es regnet, wird die Veranstaltung ins Theater am Leibnitzplatz verlegt.
Termine, Programm, Karten usw. unter: http://www.shakespeare-company.com

Ebenfalls im August feiert das Viertel sich selbst und viele andere feiern mit. Das ViertelFest bietet auf 1,5 Kilometern Musik, Tanz, Theater, Kulinarisches und mehr mit internationaler Beteiligung.
Weitere Infos unter: http://www.viertelfest-bremen.de

Jugendsinfonie-Orchester Bremen am Hollersee
Das Jugendsinfonierorchester probt schon am Nachmittag
für den abendlichen Auftritt am Hollersee

'Musik und Licht am Hollersee' ist seit 1989 ein kultureller Höhepunkt an einem der Sonntagabende im September. An dem künstlich angelegten See vor dem Parkhotel im Bürgerpark finden sich jedes Jahr tausende Besucher ein, um bei Fackelschein dem Konzert des Jugendsinfonieorchesters Bremen-Mitte zu lauschen. Der Erlös aus dem Fackelverkauf kommt übrigens dem Bürgerpark zugute. Höhepunkt ist u.a. ein großes von professionellen Pyrotechnikern arrangiertes Feuerwerk gegen Ende der kostenlosen Veranstaltung.
Termin unter: http://www.musikschule.bremen.de

Der Oktober steht ganz im Zeichen des Freimarkts. Zwei Wochen feiert Bremen auf der Bürgerweide zwischen Bahnhof und Messehallen eines der größten und - mit fast tausendjähriger Geschichte – ältesten Volksfeste in Deutschland. Sehenswert ist auch der Freimarktsumzug durch die Innenstadt mit rund 150 Wagen und Gruppen, der zur Halbzeit des Festes am Samstag vormittag stattfindet.
Weitere Infos: http://www.freimarkt.de
und unter http://www.schwarzaufweiss.de/deutschland/freimarkt1.htm

Bremen - Freimarkt

Ende November/Dezember wird die Vorweihnachts- und Adventszeit durch zahlreiche Märkte bereichert. Zum ersten Advent beginnen in der Innenstadt auf dem Marktplatz der Weihnachtsmarkt, in der unteren Rathaushalle ein Kunsthandwerkmarkt und an der Schlachte der Schlachtezauber.



Reiseveranstalter Deutschland

Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen






Suppenengel Bremen

home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bonn | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden | Reiseführer Münster

 

Twitter
RSS