DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseführer Oldenburg

 

Übernachten in Oldenburg

Wer eine Unterkunft nahe dem Stadtzentrum sucht, der hat die Wahl zwischen dem Vier-Sterne-Designhotel Altera (Herbartgang 23), zu dem auch ein Gym mit Cardio-, Wellness- und Anwendungsbereich gehört, dem Hotel Wieting (Damm 29), an einer durchaus verkehrsreichen Straße gelegen, und dem Drei-Sterne-Hotel Hermes (Ankerstr. 19), nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt.

Das Altera liegt in der Fußgängerzone der Altstadt und nicht weit vom „Oldenburger Bermudadreieck“ mit seinen Cafés, Kneipen und Clubs wie „Baldini Grand Café“, „Cubes“ oder „Loft“. Wer mit der Bahn anreist, bevorzugt möglicherweise das Hotel Hermes. Diejenigen, die nahe des Prinzenpalais, des Augusteums und des Landesmuseums Natur und Mensch nächtigen wollen, wählen am Besten das Hotel Wieting.

Das Hotel Hermes wirbt mit dem Slogan „all-inclusive“, da das Frühstücksbuffet, das Parken, die Erfrischungsgetränke, das Telefonieren ins deutsche Festnetz, die Internetznutzung und das Saunieren im Preis inbegriffen sind. Wer seine Hochzeitsnacht im Hotel verbringt, ist Gast des Hotels für eine Nacht. Weitere Hotelinformationen findet man unter: http://www.oldenburg-tourist.de/DE/Uebernachten.

Preiswert übernachtet man in 2-, 4- und 6-Bettzimmern – teilweise mit Dusche und WC – in der Jugendherberge Oldenburg (Alexanderstr. 65). Allerdings befindet sich das Haus etwas abseits des Stadtzentrums nördlich des Getruden-Kirchhofs, auf dem der Zeichner und Radierer Horst Janssen seine letzte Ruhe fand.

In Oldenburg, eine Stadt, die sich gerne auch Übermorgenstadt und Kohltourhauptstadt nennt, gibt es zudem zahlreiche Appartments und Ferienwohnungen von Privatvermietern, die allerdings überwiegend mehr oder minder fern vom Stadtzentrum liegen, ob in Wechloy oder Osternburg. Nähere Informationen: http://www.oldenburg-tourist.de/DE/Uebernachten/ferienwohnungen-oldenburg.php

Wohnmobilisten finden ihren Stellplatz  für eine Nacht direkt an der Weser-Ems-Halle. Doch während des Kramermarktes Anfang Oktober gibt es dort keine Übernachtungsmöglichkeit. Ver- und Entsorgungseinrichtungen existieren an der Weser-Ems-Halle nicht! Weitere Campingmöglichkeiten findet man unter http://www.oldenburg-tourist.de.

 


Reiseveranstalter Deutschland

Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bonn | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden | Reiseführer Münster

 

Twitter
RSS