DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseführer Hamburg

Hamburg – das Hoch im Norden

text und fotos ferdinand dupuis-panther

Hamburg Hafencity

Museumshafen in der HafenCity

Ja, Hamburg das ist der Hafen, das ist die Speicherstadt, das sind die Landungsbrücken und die Hafenstraße, die Reeperbahn und die steife Brise, die von der Nordsee her über die Stadt weht. Hamburg ist die Stadt der Brücken und der Fleete. Deshalb scheint der Beiname „Venedig des Nordens“ auch nicht aus der Luft gegriffen. Hamburg ist Musicalstadt. Hamburg versteht sich auch sonst auf Kultur, wenn auch die Museen mit sehr knappen Budgets wirtschaften müssen. Die Kunst ist in Hamburg ebenso zuhause wie das Theater und die einschlägige Musikszene, und das nicht nur, weil der Altmeister des Deutsch-Rocks Udo Lindenberg schon lange Gronau gegen Hamburg als Lebensort eingestauscht hat.

Hamburg ist bunt und für Besucher von nah und fern ein Muss, ob bei einer Hafentour mit einer Hafenbarkasse, beim Besuch der neu entstehenden Hafencity mit dem umstrittenen „Leuchtturmprojekt“ Elbphilharmonie, oder beim Bummel durch die von den Hauptkirchen und den Einkaufspassagen geprägten Altstadt. Hamburg ist die Stadt, die den Großen Brand von 1842 wie auch den Feuersturm des Zweiten Weltkriegs überstanden hat, allerdings mit städtebaulichen Narben. In Hamburg sagt man „Moin, moin“ zu jeder Tageszeit und, wenn man abreist, sagt man „Tschüß“. Also dann auf an die Waterkant, an Elbe- und an Alsterstrand!



Reiseveranstalter Deutschland

Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen