Reisemagazin schwarzaufweiss

Santa Fe und Highlands

Um das von den Skyscrapern geprägte Zentrum gibt es eine ganze Reihe weiterer interessanter Viertel oder Neighborhoods. Besonders interessant sind neben Cherry Creek und Five Points besonders Santa Fe und Highlands. Santa Fe breitet sich um die gleichnamige Straße im Süden der Innenstadt aus. Das mexikanisch geprägte Viertel hat sich in den letzten Jahren als Kunstviertel einen Namen gemacht. Über 40 Galerien befinden sich hier. Jeden ersten Freitag im Monat findet hier der First Friday Art Walk statt, ideale Gelegenheit das Viertel kennenzulernen. Dann haben die Galerien bis spät in die Nacht geöffnet und ein umfangreiches Programm wird geboten. Das Museo de las Américas (861 Santa Fe Dr., www.museo.org) zeigt dagegen interessante Wechselausstellungen süd- und mittelamerikanischer Kunst.

USA - Denver - Highlands Square

Highlands Square

Highlands, das derzeit angesagte und trendige Wohnviertel, erstreckt sich dagegen im Nordwesten der Innenstadt, jenseits des South Platte Rivers, abgetrennt von der Autobahn I-25. Eines der größten Viertel der Stadt ist von schönen Wohnhäusern im viktorianischen Stil geprägt, die viele Bewohner liebevoll renovieren. Das Zentrum liegt um den Highlands Square an der Kreuzung Lowell Blvd./32nd Avenue. Hier lohnt ein Bummel entlang der 32nd Ave mit kleinen Läden, Cafés und Restaurants wie dem Highland’s Garden Café oder der Three Dogs Tavern.

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.