Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseführer Denver in Colorado

Denver - die "Mile High City"

Text & Fotos: Dr. Margit Brinke - Dr. Peter Kränzle

Genau eine Meile oder 1,6 Kilometer über dem Meeresspiegel – gemessen auf der 15. Stufe an der Westseite des Kapitols – liegt die Metropole Denver, daher auch ihr Spitzname „Mile High City“. Obwohl sich die Rocky Mountains in nächster Nähe als beeindruckende Hintergrundkulisse aufbauen, ist Denver keine „Bergstadt“, im Gegenteil: Die 560.000-Einwohner-Metropole (Großraum: 2,4 Mio.) und Hauptstadt des US-Bundesstaats Colorado liegt auf „flachem Land“, den westlichen Ausläufern der schier endlosen Prärie. 

USA - Denver - Skyline

Denvers Downtown Skyline ist architektonisch beeindruckend und kann gut mit der entfernten Bergkulisse der „Rockies“ konkurrieren. Abgesehen von modernen Skyscrapern bilden spektakuläre Neubauten wie der Anbau des Denver Art Museums von Daniel Libeskind oder Michael Graves Denver Public Library ein ungewöhnliches modernes Bauensemble im Schatten des altehrwürdigen State Capitols.

USA - Denver - Skyline

Denver ist aber auch eine „grüne Stadt“ – vom „umweltfreundlichen Flughafen“ der USA über das Programm „Denver Recycles“ reicht die Palette. Seit Anfang der 1990er wurden nach und nach städtische Autos und Busse sowie Taxis auf Hybridantrieb umgestellt und mit „Green Print Denver“ hat der demokratische Bürgermeister John Hickenlooper schon 2005 ein Energiespar-Umweltschutz-Programm verabschiedet, das u.a. die Wasserqualität verbessern und Emissionen einschränken soll.

Weiter ...

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.