Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseführer Dublin

Tour 2 durch Dublin

Das alte Dublin

Die im Text auftauchenden Zahlen in Klammern verweisen auf den Standort in unserer Dublin-Karte

Auch diese Route kann bequem zu Fuß zurückgelegt werden. Ohne Besichtigungen sollte man zwei bis drei Stunden ansetzen.

Die Gebäude der Bank of Ireland (7) Ecke Westmoreland Street/College Green haben historisch einige Bedeutung, beherbergten sie doch seit 1729 das Parlament. Leider oft übersehen wird die City Hall (8), ursprünglich 1779 als Börse erbaut. Zum einen beherbergt sie in ihren Gewölben die sehenswerte Ausstellung „The Story of the Capital“ zur Stadtgeschichte (Mo-Sa 10-17.15, Eintritt 4 €) und außerdem ist die Rotunda Hall, die man durch den Eingang am Portal erreicht, nach ihrer Restaurierung als architektonisches Glanzstück wieder hergestellt.

Reiseführer Dublin - Bank of Ireland

Bank of Ireland

Das benachbarte Dublin Castle (9) war lange Jahre Symbol der Unterdrückung durch die Briten. Die Statue der Justitia kehrt der Stadt den Rücken zu – „sie zeigt uns den Arsch“, hat ein irischer Autor angemerkt. Von der mittelalterlichen Festung ist noch der Record Tower erhalten, die restlichen Bauten entstanden nach dem 17. Jahrhundert (Besichtigung State Apartments Mo-Fr 10-16.45, Sa-So, Fei 14-16.45 Uhr, Eintritt 4,50 €).

Dublins Bevölkerung ist zwar zu weit über 90 Prozent katholisch, die größten Kathedralen der Stadt aber sind protestantisch. Die mittelalterliche Christ Church Cathedral (10) ist Sitz des anglikanischen Erzbischofs. St. Patrick’s Cathedral (11) ist der zweite große Kirchenbau dieser Gegend und Irlands längstes mittelalterliches Gotteshaus. Das Guinness Store House (12) der Brauerei ist meistbesuchte Attraktion der Stadt (Eintritt 15 €). Abschluss der hypermodernen Ausstellung ist ein Gratis-Pint Guinness in der rundum verglasten Gravity Sky Bar im obersten Stock (tgl. 9.30-17, Juli-Aug. 9.30-19 Uhr ).

Reiseführer Dublin - Guinness

Zurück geht’s dann ins heimelige Viertel Temple Bar (13). Es gibt dort zahlreiche Kultureinrichtungen und noch mehr Restaurants und Pubs. Die bieten oft irische traditional music.

Reiseführer Dublin - Pub in Temple Bar

Pub in Temple Bar

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.

Reiseveranstalter Irland bei schwarzaufweiss

 

 

Kurzportrait Irland

Die "Grüne Insel" gilt als Inbegriff von Natur, faszinierenden Landschaften, Ruhe, reicher Geschichte und ebensolcher Kulturdenkmäler.

Irland Kurzportrait

Mehr lesen ...

Reiseführer Irland

Die Vielfalt der irischen Landschaft kann süchtig machen: die goldgelben, im Spiel von rasch wechselndem Licht immer neue Konturen gewinnenden Sandstrände, die zu einsamen Spaziergängen einladen; in felsige Spitzen auslaufende Halbinseln, die von einem einsamen Leuchtturm bewacht werden; schroffe Klippenlandschaften, wo tosende Wellen und krächzende Seevögel fast zwangsläufig verstummen lassen.

Reiseführer Irland

Mehr lesen ...