DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Shopping

Die großen innerstädtischen Einkaufszentren sind im Norden ILAC Centre und Jervis Centre, im Süden St. Stephen’s Green Shopping Centre. Hauptgeschäftsstraßen: im Norden Henry St. und Mary St., im Süden Grafton St. und der Touristen-Treffpunkt Nassau St.. Geöffnet sind die Geschäfte am Donnerstag länger, meist bis 20 Uhr, und oft auch am Sonntag von 12 bis 18 Uhr.

Reiseführer Dublin - Stephen's Green Shopping Center
St. Stephen’s Green Shopping Centre

Spezialläden:

Für Bekleidung: Woollen Mills (41 Lower Ormond Quay), Avoca Handweavers (11-13 Suffolk St.), The Kilkenny Shop (6 Nassau St.), Cult (6-10 Suffolk St.)

Für Bücher: Hodges Figgis (56-58 Dawson St.), Eason (40 O'Connell St.)

Für Musik: Celtic Note (12 Nassau St.), Tower Records (6-8 Wicklow St.)

Für Schmuck: Weir & Sons (96-99 Grafton St.)

Für Feinkost: Fallon & Byrne Foodhall (11-17 Exchequer St.)

Für DVDs: HMV (18 Henry St.), Tower Records (6-8 Wicklow St.), Eason (40 O'Connell St.)



Reiseveranstalter Irland





 

Twitter
RSS