Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseführer Dublin

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Dublin Zoo

Phoenix Park; Bus 10A ab O’Connoll Street bis Infirmary Rd., Straßenbahn LUAS bis Heuston; Sommer 9.30-18, Winter 9.30 bis Dämmerung. Eintritt 15,- €, Familien 43,50 bis 52 €.

Kilmainham Gaol

Eng mit dem irischen Freiheitskampf verbunden ist dieses düstere Gefängnis aus dem 18. Jahrhundert (Inchicore Rd. in Kilmainham; Busse 51 b, 51 c, 78 a, ab Aston Quay bis Old Kilmainham; LUAS bis Suir Road; April-Sept. tgl. 9.30-18, Okt.-März Mo-Sa 9.30-17, So 10-18 Uhr ).

 

Der besondere Tipp des Autors

Der höchste Rundturm Irlands, ein Monument für den "Befreier" Daniel O' Connell, überragt den riesigen katholischen Friedhof Glasnevin Cemetery, auf dem zahlreiche Monumente Symbole wie Kleeblatt, Harfe, Keltenkreuz und Wolfshund tragen. Der Grund dafür, dass Mauern und Wachttürme den Friedhof umgeben, sind die Grabräuber früherer Jahre. Bei der Friedhofs-Verwaltung kann man Buch und Broschüre erwerben, Führungen finden täglich um 11.30 und 14.30 Uhr statt . 2010 eröffnete das inzwischen international prämierte Glasnevin Museum (Mo-Fr 10-17, Sa-So 11-17 Uhr, Eintritt 6 €). Nicht versäumen sollte man den Pub-Klassiker Kavanagh's (1 Prospect Square) in der Nähe, auch Gravediggers Arms genannt, weil sich dort die Totengräber mit Bier versorgten. (in Glasnevin, Busse 40a, 40d ab Parnell Square bis Finglas Road.).

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.