DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Botswana - Elefantenland
Wildes Land, Elefantenland

Text und Fotos: Ulla Ackermann

Für Afrika-Kenner ist Botswana Synonym des schwarzen, wilden Kontinents. Für Romantiker ist das Land nördlich von Südafrika ein wahres Out of Africa und für Afrika-Neulinge ist die Welt entlang des Okavango Rivers ein einziges Naturwunder.

Botswana / Okavango

Ulla Ackermann, seit mehr als zwanzig Jahren in Afrika zu Hause, nennt Botswana "meine eigene Seele" - ihr Lieblingsland.

In die Stille des frühen Morgens klingelt ein Handy. Einmal, zweimal. Garth guckt mich an, strafend, ich schaue Trevor an, verdutzt und zucke zu Garth gewandt mit den Schultern. Kopfschüttelnd. Ich nehme doch kein Handy mit in den Busch! Wieder klingelt es. Schnarrt lautstark. Und meine beiden Begleiter grinsen. R-e-g-e-n-p-f-e-i-f-e-r wispert Trevor, und im gleichen Moment legt die gesamte Vogelwelt um uns herum mit lautem Getöse los.

Begeisterte Kakophonien zum Tagesbeginn

Andernorts mögen Vögel den Tag besingen, hier im Okavango Delta in Botswana ist die Begeisterung über das erste Grau am Himmel ohrenbetäubend. Zumal die übrige Tierwelt sich in das Konzert einmischt: Flußpferde prusten in ihren Tümpeln, Paviane toben kreischend durch das Geäst der Mopanebäume, Warzenschweine trippeln zum Wasser und quieken dabei aufgeregt, und, in eine undurchdringliche Staubwolke gehüllt, galoppiert eine Büffelherde heran. Wie Finger einer Hand tasten erste Sonnenstrahlen durch die Landschaft, verwandeln das brackig braune Wasser der Seen und Mäander in blaue und grüne Spiegel, verlieren sich im struppigen Gesträuch der Dornbuschsavanne und erhellen die Irrwege im dichten Unterholz alter Teak- und Ebenholzwälder.

Die Wiedergeburt des Okavango Deltas

Vor wenigen Tagen noch war die Luft schwer gewesen von Hitze und flirrendem Staub. Mit einem Mal jedoch roch es nach feuchter Erde, nach Wasser und wo unlängst nur verdorrtes Gras und staubiges Buschgeäst in ausgetrockneten Gräben zu sehen war, bilden sich Pfützen, kleine Seen, Bäche und Flüsse. Das 16.000 Quadratkilometer weite Okavango Delta dehnt sich wieder aus, wie alljährlich zu Beginn der Regenzeit in Angola, wenn der Okavango River die Wassermassen in das größte Binnendelta der Welt transportiert.



Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Botswana

Reiseveranstalter Safaris




Twitter
RSS