DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Stadtbücherei

muenster-stadtbuecherei001

Trotz Erweiterungen und Anbauten an das Krameramtshaus konnte der Platzbedarf einer städtischen Bücherei so nicht abgedeckt werden. Ein Neubau schien dringend geboten. Zudem hatten die Verantwortlichen der Stadt die Idee, in den Neubau zugleich auch das Stadtmuseum zu integrieren. Die Idee der angefragten Architekten Bolles-Wilson und Partner sahen ein zweiteiliges Bauwerk vor, die eine Achse zum Chor der Lambertikirche bilden. Im zur Mauritzstraße ausgerichteten Bau sollte das Stadtmuseum seinen Platz finden. Doch dazu kam es nicht. Im Laufe des Bauplanungsverfahrens entschieden sich die Stadtväter dafür, das ehemalige Kaufhaus Rawe zum Stadtmuseum umzubauen, sodass man auf den Neubau eines Stadtmuseums verzichten konnte.

muenster-stadtbuecherei002

Daher entschieden die Architekten nun, beide Gebäude, das eine im Grundriss einem flachen Kreissegment gleichend, das andere eher einem Bumerang, für die Nutzung als Bücherei vorzusehen. Zugang zur Bibliothek erhalten die Nutzer über eine Art Vorplatz, der zugleich als Außenbereich eines Cafés dient. Zunächst stieß der hypermoderne Bau aus den späten 1980er und frühen 1990er Jahren bei den eher konservativen Münsteranern auf Ablehnung, doch davon ist nun nichts mehr zu spüren.


Reiseveranstalter Deutschland

Reiseveranstalter Singlereisen

Reiseveranstalter Schiffs- und Radreisen





home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bonn | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden | Reiseführer Münster

 

Twitter
RSS