DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

 

Geschichte Prags

Vorgeschichte / Herrschaft der Premysliden / Die Luxemburger / Georg von Podebrad und die Jagiellonen / Prag im Habsburgerreich / Die unabhängige Tschechoslowakei

Vorgeschichte

6. Jahrtausend v. Chr. Älteste Spuren menschlicher Besiedlung auf dem heutigen Territorium Prags

2. - 1. Jh. v. Chr. Der keltische Stamm der Boier (Bojer) läßt sich, aus Italien kommend, in Böhmen nieder und gibt der Region ihren heutigen Namen: "Böhmen".

um 9 v. Chr. Zusammen mit anderen germanischen Sippen und Stämmen werden die Markomannen im böhmischen Raum sesshaft. Römische Kultur beeinflusst in den folgenden Jahrhunderten das germanische Stammesleben.

5. - 7. Jh. Slawische Stämme besiedeln das Land.

9. Jh. Im Anfang des Jahrhunderts entstandenen Großmährischen Reich, das das heutige Böhmen und Mähren umfasst, verbreitet sich von Byzanz aus das Christentum.

 


 

 


Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseveranstalter Prag

Reiseveranstalter Tschechien