Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zum Wandern im nördlichen Schwarzwald

nordschwarzwald1

Auskunft:

Schwarzwald Tourismus GmbH, Ludwigstr. 23, 79104 Freiburg, www.westweg.de,
www.schwarzwald-tourismus.info

Baden-Baden Kur und Tourismus, Solmstr. 1, 76530 Baden-Baden, www.baden-baden.com

KTK Freudenstadt, Marktplatz 64, 72250 Freudenstadt, www.freudenstadt-tourismus.de

Schwarzwaldverein e.V., Schlossbergring 15, 790898 Freiburg, Tel. 07 61 / 38 05 30, www.schwarzwaldverein.de, www.wanderservice-schwarzwald.de

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Schwarzwaldhochstr. 2, 77889 Seebach, www.naturparkschwarzwald.de

Gengenbach Kultur- und Tourismus, Im Winzerhof, 77723 Gengenbach, Tel. 0 78 03 / 93 01 43, www.Gengenbach.info

Bad Peterstal-Griesbach Kur und Tourismus, Wilhelmstr. 2, 77740 Bad Peterstal-Griesbach, www.bad-peterstal-griesbach.de

Tourist-Info Stadt Hausach, Hauptstr. 34, 77756 Hausach, Tel. 0 78 31 / 79 70, www.hausach.de

nordschwarzwald2

Mit Bahn und Bus durch den Schwarzwald:

Fahrplanauskunft: www.efa-bw.de / Tel.: 0 18 05 / 77 99 66 (14 Ct./min.!!)

Anfahrt zum Plättig, KVV-Bus 245, KVV Baden-Baden,  Tel. 07 21 / 61 07 58 85
Karlsruher Verkehrsverbund GmbH, www.kvv.de

Konus-Gästekarte: Mit Bus und Bahn können Gäste den Schwarzwald mit der Schwarzwaldgäste-Karte nebst Konus-Symbol erleben. Mit Ausnahme von Bergbahnen, ICE-, IC- und EC-Verbindungen gilt die KONUS-Gästekarte in allen Bussen und Bahnen der teilnehmenden Verbünde. Mehr: www.KONUS-schwarzwald.info

Westweg: Für die Vorbereitung der Westwegwanderungen sind die Broschüren „Der Westweg – der Kultweg im Schwarzwald“ und „Der Westweg – Gastgeberverzeichnis von Pforzheim bis Basel“ sehr nützlich. Anzufordern sind diese über die Schwarzwald Tourismus GmbH.
Neu erschienen ist die drei Meter lange (!!), vorne und hinten bedruckte, wetter- und reißfeste Westweg-Karte, die für Euro 6,95 zzgl. Porto bei der Schwarzwald-Tourismus GmbH zu bestellen ist.

jakobsweg-gengenbach

Wandern ohne Gepäck:

Wer im Nordschwarzwald ohne Gepäck wandern will, kann dies auf der Fährte des Rothirsches (113 km durch den Naturpark Schwarzwald) und mit dem Holzmichel über 48 km. Beide Touren sind über KTK Freudenstadt zu buchen. Auf dem Hansjakobweg kann man wahlweise 4, 5 oder 6 Tage ohne Gepäck unterwegs sein. Zu buchen ist diese Wanderpauschaule bei Tourist Information Gastliches Kinzigtal (Im Alten Kapuzinerkloster, 77716 Haslach, info@gastliches-kinzigtal.de).

Kinzigtäler Jakobusweg, 88 km, 7 Tage-Wanderung  zu buchen über Kultur- und Tourismus GmbH Gengenbach.

Nordic Walking:

Schnupperkurse und Kurse in Nordic Walking bietet in Bad Peterstal kniebis-sportiv nordic sports & events (kniebis-sportiv@t-online.de) an.

nordschwarzwald3

Wegemarkierung im Schwarzwald:

Im Schwarzwald sind die Fernwanderwege mit einer roten Raute gekennzeichnet, überregionale Wege mit einer blauen und örtliche mit einer gelben Raute. Dabei weisen diese Logos keine Rundwanderwege aus. An 13.000 Wegweiserknoten findet der Wanderer alle wichtigen Hinweise: die vier nächstgelegenen Zielorte mit Kilometerangaben, die Bezeichnung des Knotenpunktes, die Höhenangaben, das entsprechende Logo, Hinweise auf Bus- oder Bahnhaltepunkte und auf Einkehrmöglichkeiten.

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.