Ullapool in Schottland

Das Tor zur Wildnis und der Charme von Hortensien und alten Häusern

Text und Fotos: Uwe Lexow

 

Loch Broome in Schottland

Die Einfahrt in den Loch Broome führt vorbei an kleinen Inseln. Tiefhängende Wolken und dunkle Bergrücken lassen die Gegend mystisch erscheinen.

Loch Broome in Schottland

Bewacht wird die Küste vom Rhue Lighthouse.

Rhue Lighthouse am Loch Broome in Schottland

Irgendwie scheint die Zeit hier im äußersten Nordwesten Schottlands stehen geblieben zu sein, - und ich meine nicht damit die 1899 von Sir John Fowler of Braemore am Hafen errichtete Uhr mit ihren schönen Ornamenten, die bis 1995 noch per Hand aufgezogen wurde. Nein, das 1788 als Heringshafen gegründete Städtchen macht einen eher verschlafenen Eindruck. Ullapool liegt am Ende des Loch Broome und gehört zum größten Verwaltungsbezirk Schottlands, genauso kurz und passend „Highland“ genannt.

Schottland - Ullapool am Loch Broome

Der Hafen ist auch heute noch Mittelpunkt des Ortes und dient als Anlaufstelle für Fischerboote und die Caledonian-MacBrayne-Fähren nach Stornoway auf Lewis, der Hauptinsel der Äußeren Hebriden, die im Sommer zweimal täglich Ullapool anläuft.

Schottland - Loch Broome

Das Örtchen hat ca. 1.500 Einwohner. Einige leben noch immer vom Fischfang. Nur noch 12 größere Fischerboote sind in Ullapool registriert. Nachdem der Hering sich zurück gezogen hat, werden heute überwiegend Krabben gefischt.

Schottland - Ullapool am Loch Broome - Fischkutter

Schottland - Ullapool am Loch Broome - Fischfanggeräte

Kein Zweifel, das Örtchen ist charmant, und es sind die kleinen Dinge, die es liebenswert machen:

Die alten Häuser am Hafen ...

Schottland - Ullapool am Loch Broome - alte Häuser am Hafen

… Rosenumwucherte Fassaden ...

Schottland - Ullapool am Loch Broome - Häuser

oder originelle Werbetafeln.

Schottland - Ullapool am Loch Broome - Werbetafel

Ältere Autos

Schottland - Ullapool am Loch Broome - Auto

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.

Reiseveranstalter Großbritannien bei schwarzaufweiss

 

Kurzportrait Großbritannien

Die Queen und die königliche Familie, rote Telefonzellen und Doppeldeckbusse, Nebel und Regen, Bowler Hat und Regenschirm, schwarzer Humor, Whisky und lauwarmes Bier - sind nur einige Klischees, die immer wieder mit Großbritannien in Verbindung gebracht werden.

Kurzportrait Großbritannien

Mehr lesen ...

Römische Geschichte auf Schritt und Tritt. Der Hadrianswall

Der Hadrianswall, lateinisch Vallum Hadriani, gilt als bedeutendstes Stück römischer Geschichte in Großbritannien. Der Grenzwall, 1987 von der UNESCO in den Status des Weltkulturerbes erhoben, ist ein stummer Zeuge der fast 2000 Jahre alten Geschichte Nordenglands.

Nordengland - Hadrianswall

Mehr lesen ...

 

Die Queen saß in der dritten Reihe. Mit dem Zug durch Nordwales 

Nordwales ist ein Mekka für Dampflokfreunde. Über 15 Schmalspurbahnstrecken gibt es auf einer Fläche von gerade mal 20.000 Quadratkilometern. Jede hat ihren eigenen Charme und ihre „Volunteers“, ohne die die kleinen Bahnen nicht überleben könnten.

Historische Züge in Nordwales

Mehr lesen ...

Edinburgh. Die Stadt der lebenden Legenden

Schottlands Geschichtenerzähler erwecken alte Mythen und Legenden zu neuem Leben. In der Hauptstadt Edinburgh inszenieren Tourguides und Schauspieler Geschichte und Gegenwart zum Mitspielen.

Schottland - Edinburgh

Mehr lesen ...