NEU IN DER BÜCHERECKE / BÜCHER UNSERER AUTOREN / BIOGRAFIEN / FOTOBÄNDE / HÖRBÜCHER
KINDER- u. JUGENDBÜCHER / LIFESTYLE / REISEBERICHTE / REISEFÜHRER / ROMANE / SACHBÜCHER

Flussreisen: Logbuch der Sinne

Es soll Zeitgenossen geben, die es sich nicht vorstellen können, je eine Kreuzfahrt zu unternehmen. Nun, ihnen sollen keine Vorhaltungen gemacht werden, vielmehr der Vorschlag, sich in das neueste auf dem Buchmarkt befindliche Logbuch der Sinne einzulesen, in den Bildband „Flussreisen“. Kaum in das edel aufgemachte Buch vertieft, lässt der Betrachter sich jedoch nicht allein von den fotografischen Sujets des Wiener Fotografen Heimo Aga einfangen, denn auch die Texte sind von malerischer Intensität. So erschließt sich das Vergnügen einer Genussreise auf der Cezanne über die Rhone und die Saone in ihrer ganzen, vulminanten Pracht; ein paar Seiten weiter fasziniert die Idee einer exotischen Kreuzfahrt auf der Road to Mandalay, den Irrawaddy River in Myanmar (dem ehemaligen Burma) hinunter, bis nach Pagan, dem burmesischen Angkor Wat. Richtig schick mutet eine Fahrt auf der River Cloud auf dem Rhein von Frankreich bis nach Holland an, wie die Reise in eine ganz unbekannte Welt hingegen die Fahrt auf der Sepik Spirit durch Papua-Neuguinea. Ganz luxuriös kommt die Oberoi Philae auf dem Nil daher – komfortabler lassen sich die Kulturschätze Ägyptens zwischen Assuan und Luxor nicht erleben.

Flussreisen

Man könnte die Liste der Schwärmerreisen fortsetzen, denn als Gesamtes betrachtet, ist „Flussreisen“ eine einzige Verführung. Sodass sich wahrscheinlich auch einige der eingangs erwähnten Zeitgenossen bald auf den Planken eines Flusskreuzfahrtschiffes wiederfinden werden.

Heimo Aga/Nicole Schmidt:
Flussreisen, Hädecke Verlag, 210 Seiten, 19,90 EUR

Dieses Buch bei Amazon kaufen:

Anmerkung: Heimo Aga weiß Träume zu schaffen. Denn schon der 1997 erschienene Bildband „Luxuszüge“ vermittelt höchsten (Reise-) Genuss. In unglaublich eindrucksvollen Bildern und lockeren Texten entführt Aga in die Welt der luxuriösen Zeitreisen auf Schienen: im Rovos Rail und dem Blue Train ins Südliche Afrika, im Royal Orient durch Rajasthan und Gujarat, im Canadian von Toronto nach Vancouver, im Al Andalous Expreso, wo emsige Kellner ein Menu servieren, dessen erster Gang in Sevilla aufgetragen wird, das aber in Cordoba noch lange nicht zu Ende ist ... und so weiter.

Luxuszüge

Heimo Aga:
Luxuszüge, Hädecke Verlag, 200 Seiten, 49,90 EUR


Dieses Buch bei Amazon kaufen:

zurück zur Übersicht "Fotobände"