Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zu Hanoi

Einreise

Ein Touristenvisum ist Pflicht bei Aufhalten, die länger als 15 Tage dauern, und wird von der Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam, Elisenstraße 3, 12435 Berlin ausgestellt (Tel. 030/53630108, Internet www.vietnambotschaft.org). Der Reisepass muss bei der Einreise noch mindestens sechs Monate lang gültig sein.

Anreise

Vietnam Airlines fliegt von Frankfurt aus mehrmals pro Woche direkt nach Hanoi bzw. Saigon. Von dort aus bestehen Anschlussverbindungen zu 15 innervietnamesischen Zielen. Information und Buchung: Vietnam Airlines, Telefon 069/2972560, Internet www.vietnam-air.de

Klima

In Nordvietnam unterscheidet man zwischen einem kühlen und regenarmen Winter (November bis April) und dem feucht-heißen Sommer. Während der Monate Dezember und Januar liegen die Temperaturen in Hanoi meist zwischen 15 und 20° Celsius. Zwischen Mai und Oktober ist es feucht-heiß mit mittleren Werten um 30° Celsius.

Stadtführungen in Hanoi

Germanistikstudenten des Goetheinstituts bieten für Einzelreisende und Kleingruppen deutschsprachige Führungen durch Hanoi an, die mindestens einen Tag im Voraus gebucht werden sollten. Kontakt: Goetheinstitut Hanoi, 56 – 58 Nguyen-Thi-Hoc-Straße, Telefon 0084/4/7342251, Internet www.goethe.de.

Rundreisen

Der Studien- und Erlebnisreisenspezialist Gebeco (Tel. 0431/54460, Internet www.gebeco.de) hat eine 15-tägige Erlebnisreise durch Nordvietnam im Programm, die neben Besuchen in Hanoi und der Halongbucht auch Ausflüge zu den Bergvölkern im Hochland beinhaltet.

Auskunft

Allgemeine Informationen zu Vietnam gibt es in englischer Sprache, sie finden sich im Internet unter www.vietnamtourism.com.

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.