Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zu Alaska

Anreise

Condor fliegt in den Sommermonaten mehrmals pro Woche von Frankfurt nach Anchorage und einmal pro Woche von Frankfurt nach Fairbanks. Information und Buchung unter www.condor.com oder unter Tel. Nr. 01805/767757.

Einreise

Zur visafreien Einreise nach Alaska ist ein maschinenlesbarer Reisepass nötig, der noch mindestens sechs Monate gültig sein muss. Wer kein Rückflugticket vorweisen kann oder länger als 90 Tage bleiben möchte, benötigt ein Visum.

Aktivitäten

Informationen zu den Stellerschen Seelöwen und zur Tierwelt im Golf von Alaska bietet das Alaska Sea Life Center in Seward (www.alaskasealife.org, Tel. +1 907 224-6300). Bootsausflüge in die Resurrection Bay und zu verschiedenen Gletschern bietet Kenai Fjord Tours (www.kenaifjords.com, Tel. +1 907 224-8068). Geführte Wanderungen um Exit-Gletscher und Raftingtouren organisiert die Seward Windsong Lodge (www.sewardwindsong.com, Tel. +1 907 224-7116). Allgemeine Infos zum zum Kenai Fjord Nationalpark erhalten Sie unter www.nps.gov/kefj oder telefonisch unter +1 907-224-3175.

Beste Reisezeit:

Juni bis August

Wohnmobile:

Eine idealer Weg, Alaska kennen zu lernen, ist eine Rundreise per Wohnmobil. Einer der empfehlenswertesten Anbieter ist Great Alaskan Holidays in Anchorage (www.greatalaskanholidays.com, Tel. +1 907 248-777). Ohne Meilenbegrenzung kann ein Wohnmobil, das bis zu sechs Personen fassen kann, ab 114 US $ pro Tag angemietet werden. Der nationale deutsche Führerschein reicht aus, allerdings muss der Fahrer mindestens 25 Jahre alt sein.

Auskunft

Edeltraud Sommer Tourismus Marketing, Tel. 06172/921601, www.alaska-travel.de

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.