Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zum River Kwai in Thailand

Von Bangkok aus verkehren täglich zwei Züge auf der River-Kwai-Bahn.

Wer den Zug auf der Rückfahrt nach Bangkok an der Brücke am Kwai verläßt, kann von Kanchanaburi mit dem Linienbus zurück in die Hauptstadt reisen. Die Fahrt dauert ca. zwei Stunden.

Im Tourist Office von Kanchanaburi in der Saeng Chuto Road gibt es Informationen über weitere Sehenswürdigkeiten der Gegend: Den Nationalpark Erawan (70 km von Kanchanaburi), wo vom Sri-Nakharin-Staudamm ein Boot zum Huai-Khamin-Wasserfall verkehrt, Sai Yok mit Wasserfällen und der Lawa-Höhle (100 km entfernt, auch per Bootstour ab Tambon Tha Sao erreichbar), und Than Lot (100 km). Die Khmer-Ruinen bei Prasat Muang Tam sind nur mit dem Auto zu erreichen.

Die Hotels am River Kwai bieten Package-Touren an, so Trekking zum Hell Fire Pass oder einen Besuch im Elephant Camp.

Im Dezember wird an der Brücke das "River Kwai Bridge-Festival" ("light and sound") veranstaltet.

Auskunft

Thailändisches Fremdenverkehrsamt
Bethmannstr. 58
60311 Frankfurt/Main
Telefon 069/138-1390
E-Mail info@thailandtourismus.de
www.thailandtourismus.de.

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.