Reisemagazin schwarzaufweiss

Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zu Madrid

Der In-Stadtteil Chueca erstreckt sich entlang der Linea 5 der Metro
zwischen den Haltestellen Gran Vía und Alonso Martínez. Wer ohne
Umschweife ins Zentrum des Quartiers für Schwules und Schrilles
gelangen will, der steigt direkt am Plaza de Chueca aus. Rund um den
U-Bahneingang laden Straßenkneipen zum Verweilen.

Wer Modisches sucht, dem sei die Calle de Hortaleza empfohlen. Auch
(Homo-) Erotisches, egal ob zwischen Buchdeckeln oder auf Video
gebannt, findet sich hier. Selbst die kleinen Lebensmittelläden, die
rund um die Ihr geöffnet haben schmücken sich mit der Regenbogenfahne.
Wer das besondere Paar Schuhe mit nach Hause nehmen will geht in die
Calle de Augusto Figueroa.

Nach dem anstrengenden Einkaufbummel laden die engen Gassen rund um den Platz Chueca mit ihren Restaurants, Pubs, Clubs und Discos.

Madrid - Live-Musik in Chueca

Wer eine kleine Pension einem Hotel vorzieht, der findet überall im Stadtteil nette Hostals.http://www.casachueca.com ist nur ein Beispiel dieser Unterkünfte, die sich auf das Publikum von Chueca spezialisiert hat.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

.