DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Vélez-Málaga

Andalusien: Velez-Malaga

Bis in phönizische Zeit reichen die Siedlungsspuren des malerischen Ortes zurück, der sich im fruchtbaren Tal des Flusses Vélez erstreckt. Reste eines maurischen Alcazar auf dem Hügel sind unübersehbare Zeugnisse aus der Zeit der arabischen Herrschaft. Im mittelalterlichen Zentrum, das noch einiges von seinem arabischen Flair bewahrt hat, gibt es eine Reihe sehenswerter Kirchen, darunter die Iglesia de Santa María, eine mudejare dreischiffige Kirche aus dem Anfang des 16. Jhs.

 

 

Twitter
RSS