DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Plaza de Toros de la Maestranza (Stierkampfarena)

Andalusien: Stierkampfarena in Sevilla

Die örtliche Stierkampfarena La Maestranza zählt zu den schönsten und ältesten des Landes. Ende des 18. Jhs. errichtet, finden in ihr ungefähr 14 000 Besucher Platz. Zu den Räumen der Arena gehören ein Hospital und eine Kapelle, in der die Toreros um Beistand bitten. Das angeschlossene Stierkampfmuseum birgt Objekte aus der Geschichte des Stierkampfs.

Gleich gegenüber am Pasío de Cristóbal Colón steht etwas versteckt eine kleine Figur, die an Carmen erinnert, jene Arbeiterin der Zigarrenfabrik, die durch Mérimée und Bizet Weltruhm erlangte.

 

 

Twitter
RSS