DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Museo de Artes y Costumbres Populares (Museum für Volkskunst und Volksbräuche) in Sevilla

Im Zentrum dieses Museums für Volkskunst und Volksbräuche an der Plaza de América steht die Alltagskultur der letzten Jahrhunderte. Eine Vielzahl von Kleidungsstücken, Möbeln aus ländlichen und städtischen Wohnungen, aber auch etliche Objekte aus der Welt der Landwirtschaft und des Handwerks, wie Weinpressen, Bäckerutensilien und Heuwagen, vermitteln ein Vorstellung vom Alltagslben der vergangenen Jahrhunderte. Daneben gibt es eine ansehnliche Waffensammlung.

 

 

Twitter
RSS