DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

La Cartuja

Etwas außerhalb der Stadt Jerez, ca. 5 km Richtung Medina Sidonia, ist das berühmte Kartäuserkloster Santa Marí de la Denfensión besichtigenswert. Der Komplex, der im 15. Jh. begonnen wurde, beeindruckt durch sein monumentales Klosterportal (1571) von Jerezano Andrés de Ribera. Die Klosterkirche wurde in den Jahren 1478 bis 1534 errichtet und mit zwei schönen gotischen Kreuzgängen versehen. Die berühmten Mönchsbilder Zurbaráns, die einst den Altar der Klosterkirche schmückten, befinden sich heute im Museo de Cádiz. Die Mönche des Klosters erlangten weltweite Bekanntheit durch die Zucht der so genannten "Kartäuserhengste".

 

 

Twitter
RSS