DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Sacromonte

Andalusien:Sacromonte, Granada

Eingang zu einer der Wohnhöhlen

Der Hügel oberhalb des Albaicíns ist traditionell Wohnort der Zigeuner, die zum Teil noch in einigen der erhalten gebliebenen Wohnhöhlen leben. Allabendlich wird hier Flamenco angeboten, wenngleich nicht alle Lokale hier oben den besten Ruf genießen. Von hier aus schlängelt sich der Weg weiter zur hoch oben gelegenen Abadía del Sacromonte, einem um 1600 entstandenen Kloster mit der Wallfahrtskapelle Santo Sepulcro und der Stiftskirche San Cecilio.

 

 

Twitter
RSS