DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Madraza

Gleich gegenüber der Capilla Real, der Königlichen Kapelle, steht die ehemalige Koranschule, die von den katholischen Königen dem Stadtrat übergeben wurde und später als Rathaus diente. Im Inneren blieb noch ein achteckiger Gebetsraum mit stuckverzierter Kuppel und Kachelschmuck erhalten. Der barocke Bau wird heute von der Universität Granada benutzt.
C. Oficios

 

 

Twitter
RSS