DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Cádiz

Sehenswürdigkeiten

Andalusien: Altstadt von Cadiz

In der Altstadt unterwegs

Die Provinzhauptstadt Cádiz rühmt sich, die älteste bewohnte Stadt Europas zu sein, denn vor über 3000 Jahren wurde sie bereits gegründet. Ungefähr um 1100 v. Chr. gründeten die Phönizier hier die Stadt Gadir. Der Mythos allerdings weiß von einem noch weiter zurückliegenden Ereignis zu berichten, der Gründung der Stadt durch keinen geringeren als Herkules. Die Karthager nützten ab dem 5. Jh. die günstige Lage am Meer als Stützpunkt, ihnen folgten die Römer, die der Ansiedlung den Namen Gades gaben. Es war im Jahre 711, als die Mauren die Stadt einnahmen, im Jahre 1263 gelang die Rückeroberung durch die christlichen Gegenspieler. Die Geschichtsschreibung weiß von einigen unerfreulichen Besuchen zu berichten. Darunter dem des englischen Piraten Sir Francis Drake, der im Jahre 1587 Beutegut witterte und auch Lord Nelson hatte alles andere als friedliche Absichten, als er im Jahre 1805 Cádiz mit seinen Schiffen bedrohte. Seine glanzvollste Epoche erlebte Cádiz ohne Zweifel nach der Entdeckung Amerikas und dem damit rasch zunehmenden Überseehandel. Nicht nur reich beladene Schiffe machten im Hafen der Stadt fest, durch die Handelsverbindungen in alle Welt hielten auch liberale geistige Strömungen in der Stadt Einzug, eine weltoffene Haltung wird den Bewohnern von Cádiz übrigens noch heute nachgesagt.

Die Stadt erstreckt sich auf einer langgestreckten Landzunge, ganz am Ende, vorbei am alten Stadttor Puerta de Tierra, Teil der einst die gesamte Stadt umfassenden Festungsmauer, stößt man auf den interessantesten Teil von Cádiz. Man kann sich einfach durch das Gassengewirr treiben lassen, dem fast überall herrschenden geschäftigen Treiben folgen, irgendwann wird man am Meer ankommen und sich erneut orientieren können. Die Plaza Topete lockt mit zahlreichen Verkaufsständen, vor allem die zahlreichen Blumenverkäufer prägen das bunte Bild. Ganz in der Nähe die belebte städtische Markthalle in der Calle Libertad.

Berühmt ist der alljährlich im Februar gefeierte Karneval von Cádiz, bei dem auch farbenfrohe Umzüge stattfinden.

 

 

 

Twitter
RSS