DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Alcázar

Die königliche Residenz aus dem 14. Jh. erstreckt sich unweit des Guadalquivir. Andalusien: Cordoba, Gartenanlage der AlcazarWährend des Krieges mit dem maurischen Granada residierten hier die katholischen Könige, über 300 Jahre lang führte die Inquisition von hier aus ihr Schreckensregiment, danach diente der Bau eine Zeitlang als Gefängnis. In dem mehrmals umgestalteten Kastell sind einige schöne römische Mosaiken ausgestellt sowie ein römischer Sarkophag, dessen Relief Verstorbene vor den Toren der Unterwelt zeigt. Eher heiter und verspielt zeigen sich demgegenüber die angeschlossenen Gartenanlagen mit ihren Wasserspielen, die an maurische Vorbilder anknüpfen.

Foto: Gartenanlage der Alcázar

Nur wenige Schritte entfernt liegen Reste arabischer Bäder sowie die am besten erhaltenen Überbleibsel der arabischen Stadtmauer.

 

 

 

Twitter
RSS