DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Musik aus Schottland

National Symphony Orchestra of Ireland & Slovak Philharmonic Orchestra:
“A Musical Journey - Edinburgh, The Highlands and The Hebrides / Music by Felix Mendelssohn-Bartholdy”

DVD: Naxos 2.110527
www.naxos.com

Felix Mendelssohn-Bartholdy reiste 1829 nach seinen Londoner Konzert-Erfolgen weiter nach Norden. Dort hörte er Dudelsack-Melodien und Volksweisen, die er in seine „Schottische Sinfonie“ einfügte. Die ebenfalls hier als Soundtrack verwendete „Hebriden“-Ouvertüre skizzierte der seekranke Komponist nach seiner Überfahrt zur Basaltfelsen-Insel Staffa, die dortige Meeresgrotte Fingal’s Cave ist einer der Stars dieser DVD. In weiteren Hauptrollen sind zu sehen: Edinburgh Castle und andere imposante Schlösser, die felsig schroffen wie auch mild hügeligen Highlands – und natürlich die Hebriden-Inseln, das Ziel von Felix Mendelssohn-Bartholdys Schottland-Reise. wd@saw

Hier bei Amazon bestellen

Donnie Munro: “An Turas (Recorded Live at Celtic Connections 2008)”
CD: Greentrax 323 / Fenn
www.greentrax.com
www.celticconnections.com

In Glasgow treffen sich jedes Jahr Musiker aus aller Welt, um in Workshops ihre keltischen Wurzeln zu kultivieren und dem Publikum die Früchte ihrer Arbeit zu präsentieren. Ein Höhepunkt des 2008-Festivals war der Auftritt des schottischen Rock-Poeten Donnie Munro, der sich mit diesem Konzert-Mittschnitt auch außerhalb von Großbritannien in die Herzen der Fans eines Chris de Burgh singen könnte. – Jene Musikfreunde, die am Celtic Folk allerdings mehr die zart wehmütigen und augenzwinkernd heiteren Zwischentöne schätzen, sind noch besser aufgehoben bei diesem Gipfeltreffen von schottischen Folk-Sängerinnen: „Scots Women – Live from Celtic Connections 2001“ (Doppel-CD, Greentrax 213 / Fenn).  wd@saw

Hier bei Amazon bestellen

 

Mehr Musik aus Schottland

 

 

Twitter
RSS