DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseführer Rom

 

Verkehr

Roms Straßenverkehr ist nichts für Wagenlenker, die ein geregeltes Miteinander, wie sie es von ihren heimischen Straßen gewöhnt sind, auch hier erwarten. Rom ohne Auto zu erkunden, kann sehr entspannend sein. Ohnehin sieht man mehr, wenn man zu Fuß unterwegs ist und überdies sind die Entfernungen im historischen Zentrum nicht so gewaltig. Für längere Touren oder wenn die Füße schon arg schmerzen, bieten sich die Metrolinien A und B an, dazu ein dichtes Busnetz und sechs Straßenbahnlinien. Das städtische Verkehrsunternehmen ATAC gibt auf seiner Seite www.atac.roma.it Auskunft über Routen, Fahrzeiten und Ticketpreise (auch in englischer Sprache).


Reiseveranstalter Italien

Reiseveranstalter Rom





 

Twitter
RSS