Reisemagazin schwarzaufweiss


Reiseführer Paris

Tour Saint-Jacques

Paris: Tour Saint-Jacques

Das einzige, was von der Église Saint-Jacques-de-la-Boucherie noch steht, ist der 52 m hohe, spätgotische Glockenturm. 1508-1522 unter Franz I. von Jean de Félin für die Pilger nach Santiago de Compostela erbaut, gehört der frisch sandgestrahlte Turm in der kleinen Parkanlage heute zum UNESCO-Welterbe „Jakobsweg in Frankreich“. Die Pfarrkirche, die der Zünfte der Fleischer gewidmet war, inspirierte übrigens Alexandre Dumas zum Fünfakter „La Tour Saint-Jacques-la-Boucherie“, der 1856 im Théâtre du Cirque uraufgeführt wurde.


Das könnte Sie auch interessieren

.