Reisemagazin schwarzaufweiss


Reiseführer Paris

Sacré-Cœur

Paris: Sacré Coeur

Auf dem Gipfel des Butte de Montmartre, einem der höchsten Hügel von Paris, thront strahlend weiß die Sacre-Cœur-Basilika mit ihrer neobyzantinischen Kuppeln und Türmchen. Das Gotteshaus wurde 1875 – 1923 auf dem Grundriss eines griechischen Kreuzes von Paul Abadie erbaut und ist an ihrer Kuppelspitze 80 Meter hoch. Ihre Decke im Innern schmückt eines der größten Mosaike Frankreichs: 480 qm große Bilder in funkelndem Gold. Rekordverdächtig ist auch die 19 Tonnen schwere Kirchenglocke, die von Annecy (Hochsavoyen) bis nach Paris geschleppt wurde.  Am schönsten ist der Besuch morgens, wenn die Sonne über Paris aufgeht – oder am späten Abend, wenn der Bau angestrahlt wird.

Paris: Sacré-Coeur

Info: http://www.sacre-coeur-montmartre.com; tgl. ab 7 Uhr


Das könnte Sie auch interessieren

.