Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zu Oman

Anreise

Von Frankfurt aus gibt es diverse Flugverbindungen nach Muscat. In rund sieben Stunden ist die Hauptstadt des Oman erreicht.

Reisen im Land

Der Oman eignet sich mit seinen 1700 Kilometern Küste für Badeurlaube (bei etlichen renommierten Veranstaltern im Programm) vor allem in den weniger heißen Monaten Oktober bis April. Wer Land, Leute und Kultur kennen lernen möchte, kann sich für eine Rundreise entscheiden.

Sprache

Amtssprache ist Arabisch, Englisch ist sehr weit verbreitet

Geld

Die Landeswährung ist der Rial Omani, der in 1000 Baiza unterteilt ist. Geldautomaten auch für EC-Karten finden sich im ganzen Land. In den größeren Hotels und Geschäften werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert. In den Souks wird mit Bargeld bezahlt.

Klima

Der Sommer reicht von April bis September, er ist heiß und feucht. Mildes Klima herrscht ganzjährig im Gebirge und in der Region von Dhofar. Fahrzeuge und die meisten Gebäude sind klimatisiert.

Bekleidungsvorschriften

Die Vorschriften sind im Oman vergleichsweise locker. Besonders freizügige Kleidung wird jedoch als anstößig empfunden. Männer sollten lange Hosen und Hemden tragen, bei Frauen sollten Schultern, Oberarme und Knie bedeckt sein. Shorts und Trägerhemden sind am Strand oder am Pool erlaubt.

Gesundheit

Leitungswasser kann bedenkenlos getrunken werden. Die Gesundheitseinrichtungen sind modern und von hohem Standard.

Infos

Im Buchhandel ist eine Reihe nützlicher Reiseführer erhältlich. Sehr informativ ist die offizielle Tourismuswebsite unter www.omantourism.de

 

Reisemagazin schwarzaufweiss

 

Das könnte Sie auch interessieren

.