DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Norwegen
Zwischen Fjord und Fjell

Mit dem Wohnmobil entlang der Westküste

Text und Fotos: Dirk Schröder

Schöner könnte die Ankunft gar nicht sein: Auf dem Logenplatz an Deck der Colorline ziehen die Schären, wie die Norweger ihre Inselwelt vor der Südküste nennen, am Betrachter vorbei. Zwischendurch flitzen Motorboote und dümpeln alte Segelschiffe, in der Ferne tauchen die ersten Häuser von Kristiansand auf, wo die Fähre nach einer angenehmen Nachtfahrt am frühen Morgen anlegt.

Fähre (17932 Byte)

Norwegens Westen ist das Ziel dieser Reise, die tief eingeschnittenen Fjorde und schroffen Gebirge, das moderne Stavanger, die Hansestadt Bergen und die Jugendstilperle Ålesund, aber auch Wanderungen und Radfahrten werden beschrieben. Zur schönsten Reisezeit, Ende Mai, werden an der Südküste die Ferienwohnungen nach langer Winterpause bezogen und die hübschen "Sørlandstädte" erwachen. Am Ufer der Fjorde blühen die Obstbäume und die satten Farben der Frühjahrswiesen stehen im Kontrast zu den weißen Schneehauben der Berge.

Reiseinformationen zu diesem Reiseziel

Reiseveranstalter Norwegen




 

Twitter
RSS