DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Reiseinformationen zu
Spitzbergen / Norwegen

Norwegen Spitzbergen Porträt Sonnenfest

Anreise:
Flug mit SAS Braathens von Oslo oder Tromsø, 5x pro Woche

Klima:
ozeanisch-arktisch, Durchschnittstemperaturen in den kältesten Monaten Februar und März: -13/-14°C; Minimumtemperaturen: um die -40°C; warme winddichte Kleidung, sehr warme Stiefel erforderlich! „Snowscooter Suits“ (= extrem dicke Skianzüge) können vor Ort ausgeborgt werden

Lichtverhältnisse:
Polarnacht bis Mitte Februar; am 8. März kehrt die Sonne nach Longyearbyen zurück. Sonnenfest – „solfest“ am 8. März

Aktivitäten:
Hundeschlitten-, Motorschlitten-, Skitouren; Wanderungen bei Nordlicht. Sightseeing: Galerie, Svalbard Museum, Kirche, Steinkohlebergwerk
Beste Reisezeit für Winteraktivitäten: März, April.

Veranstaltungen:
Jänner – Polarjazz, März – Sonnenfestwoche, April – Skimarathon, Ice Golf Championship

Reiseveranstalter:
Basecamp Spitzbergen, T: 0047 7902 4600, www.basecampexplorer.com
Basecamp organisiert Motorschlittenl- u. Schitouren verschiedenster Art

Auskünfte:
Svalbard Tourism, T: 0047 7902 5550, E-Mail: info@svalbard.net

Literaturtipp:
Christiane Ritter: Eine Frau erlebt die Polarnacht; Ullstein TB, ISBN 3-548-23566-2.

Reiseveranstalter Norwegen




 

Twitter
RSS