Reisemagazin schwarzaufweiss


Reiseführer Bergen

Bergen am Abend

Wie in allen skandinavischen Ländern sollte man genügend Kleingeld mitnehmen, will man Essen gehen, eine Bar besuchen oder in einem Musikclub vorbeischauen. Insbesondere alkoholische Getränke übertreffen im Preis das Niveau hierzulande. Jazzfreunde treffen sich von September bis Mai bei spätabendlichen Konzerten des Bergen Jazz Forum im Kulturhus USF Verftet (Georgenes Verft 12) oder zum nachmittäglichen Jazzcafé am Samstag in der Klar Bar am Fischmarkt (Torget 2). Jazz erklingt auch in Madam Felles.

Klassische Konzerte mit dem Bergen Philharmonischen Orchester kann man in der Grieghalle erleben. Sowohl auf dem ehemaligen Landsitz von Edvard Grieg, in Troldhaugen, als auch im ehemaligen Wohnhaus Siljustøl des norwegischen Komponisten Harald Sæverud werden klassische Konzerte gegeben.

Wem der Sinn nach Rock und Pop steht, der geht ins Mood (Vågsallm. 16)  oder Ricks (Veiten 3), die Garage (Christiesgt. 14) oder Det Akademiske Kvarter (Olav Kyrresgt. 49-53).

Weitere Infos

http://www.bergenjazzforum.no
http://www.kvarteret.no
http://www.garage.no
http://www.kjs.no
http://www.7nights.no


Das könnte Sie auch interessieren

.