DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Mérida

Der Glanz der Kolonialzeit ist in Mérida weitgehend verblichen, aber ist gibt rund um den Zócalo eine hübsche Altstadt. Hier findet man schon ein wenig Karibik-Flair. Die hervorragende touristische Infrastruktur macht Mérida zu einem guten Standort für den Besuch der Maya-Ruinen von Chichén-Itzá und Uxmal sowie weiterer Ausgrabungsstätten der Puuc-Region.

Merida

Ganz in der Nähe liegt Dzibilchaltún, eine weitläufige Ruinenanlage der Maya-Kultur. Die meisten Gebäude sind noch nicht freigelegt, restauriert aber ist der Tempel der Puppen. Am 21. März und 21. September geht die Sonne direkt in seinem Torbogen auf.



Reiseveranstalter Mexiko




 

Twitter
RSS