Reisemagazin schwarzaufweiss

Reiseinformationen zu Luxemburg

Informationen

Office National du Tourisme
B. P. 1001
L-1010 Luxembourg
Tel. 00352 (0)42 82 82-38
E-Mail: inf@visitluxembourg.com
www.visitluxembourg.com

Luxemburg Stadt www.lcto.lu

Radrouten: www.pistescyclables.lu

Anreise

In Zügen mit Fahrradmitnahme www.bahn.de, www.mobiliteit.lu, www.cfl.lu

Fahrradmitnahme in luxemburgischen Zügen und Bussen kostenlos.

Literatur und Karten

Radkarte „Luxembourg by cycle“ 1:100.000, ISBN 978-3-936990-55-3, www.lvi.lu

Radkarte Luxemburg Stadt „Bike promenade luxembourg“, erhältlich über die Touristinformation, www.lcto.lu

Luxemburg, Marco Polo, mit Faltkarte 1:190.000 und Reiseatlas, ISBN 978-3-8297-2532-3..

Reinhard Tiburzy: Luxemburg, Dumont direkt, mit Faltplan 1:170.000, ISBN 978-3-7701-9572-5.

Tom Hillenbrands Krimis Teufelsfrucht, Rotes Gold, Letzte Ernte spielen allesamt auch in Luxemburg und beschreiben Speisen und Menschen mit Lokalkolorit. Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch.

Karten zum kostenlosen Downlaod unter http://tourisme.geoportal.lu, Apps für Smartphones unter www.geoportail.lu

Rad

Mietstationen für Fahrräder www.rentabike.lu

Organisierte Radtouren www.velosophie.lu

Mieträder in der Stadt Luxemburg www.veloh.lu, und bei „Vélo en ville“, 8 Bisserwée, Tel. 00352 (0)47 96 23 83.

Empfehlenswerte Unterkünfte und Restaurants an der beschriebenen Route:

78 radfahrerfreundliche Unterkünfte in Luxemburg www.bedandbike.lu

Park Inn Radisson (3*) in Luxemburg-Stadt gleich beim Hbf. www.parkinn.com/hotel-luxembourg

Hotel und Restaurant „Beim Hunn“ in Vianden http://vianden.beimhunn.lu/index.php/fr/hotel

Brasserie Le Neumünster in Luxemburg-Stadt www.abbaye.lu in der sehenswerten Abtei gleichen Namens

Beckericher Mühle, Kulturzentrum, Restaurant und Café etc. www.dmillen.lu, www.editus.lu/ed/fr/andermillen-beckerich-1231057.html

Hostellerie de la Basilique in Echternach www.hotel-basilique.lu/

Empfehlenswert ist die Luxemburg Card, die freien Eintritt zu 69 Sehenswürdigkeiten bietet. Alle Busse der Stadt Luxemburg und alle Züge des Großherzogtums sind damit frei.

 

Website der Autorin: www.judith-weibrecht.de

 

 

Reisemagazin schwarzaufweiss