DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Plakias

Plakias, Kreta

Plakias, 40 km südlich von Rethimnon gelegen, war einst ein Geheimtip von Individualurlaubern, doch mittlerweile hat auch hier der Pauschaltourismus Einzug gehalten. Doch vor allem in der Vor- und Nachsaison geht es immer noch ziemlich Plakias, Kretabeschaulich zu. Ein herrlicher, über einen Kilomter langer Sandstrand bietet sehr gute Bademöglichkeiten. Plakias eignet sich darüber hinaus sehr gut als Basis für Ausflüge ins Hinterland. Keinsfalls versäumen sollte man den knapp einstündigen Spaziergang ins oberhalb gelegene Dorf Mirthios, wo man einen herrlichen Blick über Plakias und seine Bucht genießen kann.

Ein weiterer sehr schöner, von Felsen eingerahmter Badestrand, Damnoni, liegt östlich von Plakias. In den Tavernen an seinem langgezogenen Sandstrand findet sich meist noch ein schattiges Plätzchen. Weitere Buchten folgen in östlicher Richtung, sie können zu Fuß erreicht werden.

Östlich von Damnoni schließt sich der kleine Strand von Ammoudi an. Die Bucht ist mit ihren schattenspendenden Tamarisken und einem hier mündenden Süßwasserfluss ein idyllisches Fleckchen.

 

Reiseveranstalter Kreta

Reiseveranstalter Griechenland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden
Reiseführer Chalkidiki | Reiseführer Kos | Reiseführer Kreta | Reiseführer Leros | Kurzportrait Griechenland | Diashow Kreta

 

Twitter
RSS