DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Pitsidia

So geht es eben mit so genannten Geheimtipps: Sie bleiben es nicht lange. Vor allemPitsidia, Kreta von deutschen Urlaubern wird das Dörfchen kurz vor Matala gerne aufgesucht; man wohnt in Privatzimmern oder kleinen Pensionen und genießt immer noch die Dorfatmosphäre jenseits des großen Touristenrummels, auch wenn sich Pitsidia seit einigen Jahren gewaltig verändert hat. Viele neue Häuser schossen aus dem Boden, man stößt auf unzählige Zimmerangebote sowie deutsch- und englischsprachige Schilder vor den Tavernen. Zum Strand von Kommos braucht man 20 Minuten zu Fuß - doch dieser kilomterlange, nur wenig besuchte Strand entschädigt für die Mühe. Hier sind auch die Ausgrabungen zum Hafen von Festos zu finden. Ein hübscher Campingplatz liegt außerhalb des Dorfes Richtung Matala.

Strand von Kommos bei Pitsidia, Kreta

Kilometerweit erstreckt sich der Strand von Kommos, im Vordergrund die Ausgrabungen zum Hafen von Festos

 

Reiseveranstalter Kreta

Reiseveranstalter Griechenland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden
Reiseführer Chalkidiki | Reiseführer Kos | Reiseführer Kreta | Reiseführer Leros | Kurzportrait Griechenland | Diashow Kreta

 

Twitter
RSS