DAS PORTAL DEUTSCHSPRACHIGER REISEJOURNALISTEN

Malia

Nur einige hundert Einwohner bevölkerten einst das kleine Dörfchen Malia 34 Kilometer östlich von Iraklion. Heute ist Malia neben Chersonissos, mit dem es fast zusammengewachsen ist, das touristische Zentrum Kretas mit Zehntausenden von Gästen. Wer Trubel liebt: Hier reihen sich Dutzende von Hotels, Restaurants, Bars, Diskos und Souvenirläden aneinander, Tag und Nacht pulsiert hier das Leben.

In beide Richtungen des Ortes erstreckt sich ein kilometerlanger Sandstrand mit herrlichen Bade- und Wassersportmöglichkeiten. Der alte Dorfteil Malias landeinwärts ist an einigen Stellen noch ein greller Konstrast zum modernen Stranddorf; hier sind sogar noch einige traditionelle Tavernen und Cafés zu finden.

In der wasserreichen, fruchtbaren Ebene um Malia wird in Gewächshäusern Gemüse angebaut, aber auch die besonders süßen, kleinen kretischen Bananen, die man selbstverständlich auch im Ort kaufen kann.

Östlich von Malia erstreckt sich mit dem sog. Palast von Malia eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten Kretas.

 

Reiseveranstalter Kreta

Reiseveranstalter Griechenland




home | Länder A - Z | Reiseführer | Länderinfos | Kulinarische Reisen | Städtereisen Deutschland | Urlaub in Deutschland
Reiseführer Berlin | Reiseführer Bremen | Reiseführer Dresden
Reiseführer Chalkidiki | Reiseführer Kos | Reiseführer Kreta | Reiseführer Leros | Kurzportrait Griechenland | Diashow Kreta

 

Twitter
RSS